Wer auch immer zuletzt bei Epic Games nach einem Release-Termin von Fortnite Mobile für Android-Geräte nachhakte, bekam bislang wenig mehr als hochgezogene Schultern und ein vages "irgendwann im Sommer" als Antwort. An der Schweigsamkeit der Entwickler hat sich nichts geändert, und doch deuten Leaks der Webseite Fortnite Tracker darauf hin, dass die Veröffentlichung bereits unmittelbar bevorstehen könnte.

Die Dataminer fanden im gestern aufgespielten Patch gleich mehrere auffällige Dateien, darunter die folgenden:

  • Android_Engine.ini
  • Android_Game.ini
  • Android_RuntimeOptions.ini

Das vorzeitige Einfügen solcher Dateien ist keinesfalls ungewöhnlich, allerdings nur dann sinnvoll, wenn die Veröffentlichung kurz bevorsteht. Ein genaues Datum ist den Leaks jedoch nicht zu entnehmen. Der Release könne noch während der aktuellen Fortnite-Vesion erfolgen, auf jeden Fall aber während der aktuellen Season 5, so die Dataminer. Da diese erst in der vergangenen Woche begonnen hat und noch bis zum 25. September dauert, ist zumindest diese Information aber keine sonderlich gehaltvolle.

Fortnite Mobile ist seit März für iOS-Geräte erhältlich und hat dort erwartungsgemäß eingeschlagen wie kaum ein anderes Spiel zuvor. Binnen der ersten 90 Tage nach Veröffentlichung hat die App Einnahmen in Höhe von 100 Million US-Dollar generiert. Einhundert Millionen. Vor diesem Hintergrund ist durchaus überraschend, wie viel Zeit sich Epic Games mit der Android-Version nimmt.

Hier erfahrt ihr übrigens alles weitere über die Android-Version von Fortnite Mobile.

Anzeige

Über den Autor:

Eurogamer-Team

Eurogamer-Team

Freier Redakteur