Auch in Season 5 halten die Schatzsuchen an ihrem bekannten abwechselnden Rhythmus fest, daher steht in Fortnite Woche 2 auch die erste Schatzsuche anhand von drei Hinweisen auf dem Programm der wöchentlichen Herausforderungen. Diesmal lautet die Aufgabe Suche zwischen einer Oase, einem Felsbogen und Dinosauriern. Die drei Hinweise sind zwar nicht allzu schwer zu finden da sie recht groß sind, allerdings wurden sie gerade erst mit den Kartenänderungen von Season 5 hinzugefügt und sind wohl noch nicht jedem Spieler ins Gehirn gebrannt.

Fortnite_Suche_zwischen_Oase__Felsbogen_und_Dinosauriern_1

Damit ihr nicht lange nach den richtigen Stellen und dem versteckten Stern suchen müsst, gehen wir euch auf dieser Seite bei der Schatzsuche zur Hand. Wie üblich verraten wir euch nicht nur, wo ihr den Stern finden könnt, sondern auch, wo sich die in der Aufgabenstellung genannten Hinweise in der Spielwelt verstecken. So könnt ihr selbst entscheiden, ob ihr die Aufgabe Schritt für Schritt durchspielt und dabei nur einen Tipp für Etappe benötigt. Oder ob ihr einfach nur schnell das Versteck des Sterns erfahren wollt, um ihn direkt einzukassieren.

Habt ihr den Stern in der Tasche, warten noch weitere Herausforderungen auf euch. So sollt ihr sieben Truhen bei Loot Lake durchsuchen und, als wäre das noch nicht genug Sucherei, kommt durchsuche sieben Munitionskisten in einem einzelnen Match noch obendrauf. Eine sportliche Aufgabe wartet mit Basketball auch noch auf euch. Wo und wie das funktioniert, erfahrt ihr bei der Herausforderung wirf Körbe an verschiedenen Orten.

Fortnite Schatz Woche 2: Oase, Felsbogen und Dinosaurier finden

Wollt ihr die Herausforderung selbst durchspielen und benötigt dafür nur einen kleinen Schubs in die richtige Richtung, seid an dieser Stelle goldrichtig. Als Erstes gilt es, die drei Hinweise in der Spielwelt zu finden. Eigentlich hängt der Schwierigkeitsgrad dieses Aufgabenschrittes davon ab, wie lange ihr Fortnite bereits spielt und wie gut ihr euch die Karte und die markanten Punkte eingeprägt habt. Das ist natürlich auch diesmal so, allerdings kommt - wie eingangs erwähnt - erschwerend die Tatsache hinzu, dass sich die Karte mit Season 5 stark gewandelt hat.

Die neue Karte ist zwar eine Umstellung, allerdings sind die genannten Orte in der Aufgabenstellung recht groß und daher nicht wirklich schwer zu finden. Am haltet ihr eure Augen nach der Oase oder dem Felsbogen offen. Zusammen mit dem Tipp, dass ihr in den neuen Gebieten der Karte suchen müsst, solltet ihr schnell die drei Stellen finden. Wenn nicht, hier die exakten Fundorte:

  • Die Oase ist wohl der einfachste Hinweis. Da es Selbige nur in einer Wüste geben kann und es nur ein solches Gebiet gibt, ist klar, dass euch die Suche in den Südosten der Karte bei Paradise Palms führt. Ein Blick auf die Karte zeigt, dass es nur zwei natürliche Gewässer gibt, wobei das Größere die gesuchte Oase ist (obere linke Ecke von Planquadrat H9).
  • Der Felsbogen ist der größte und markanteste Hinweis. Ihr solltet ihr leicht finden, wenn ihr euch rund um das neue Paradise Palms umseht. Ihr findet ihn östlich der Oase und ein kleines Stück südwestlich von Paradise Palms (am Kreuzpunkt von Planquadrat H/I 8/9). Folgt einfach der Straße, die sich durch die Canyons windet.
  • Die Dinosaurier sind am schwierigsten zu finden. Gemeint sind drei große Statuen, die vor einem kleinen Haus stehen. Selbiges liegt südöstlich des Felstorbogens und direkt an der geteerten Straße, die durch Paradise Palms führt. Nach der langen 180° Kurve und noch vor der Brücke werdet ihr fündig (nahe dem linken Rand von Planquadrat I9).

Die nachfolgende Karte zeigt die drei entsprechenden Stellen der Aufgabenstellung. Das Suchgebiet des Sterns sollte damit klar sein. Üblicherweise ist der Stern relativ mittig im Zielbereich versteckt und etwas Markantes wie ein grasfreies Fleckchen Erde inmitten einer grünen Wiese oder ein hervorstechender Felsen weist auf die exakte Stelle hin. Solltet ihr den Stern mit diesen Tipps nicht finden können, erfahrt ihr im nächsten Punkt den genauen Fundort.

Fortnite_Suche_zwischen_Oase__Felsbogen_und_Dinosauriern_2

Mehr über Fortnite gefällig? Das könnte dich auch interessieren:


Fortnite: Fundort des Sterns zwischen Oase, Felsbogen und Dinosaurier

Völlig unabhängig davon, ob ihr die Aufgabe bis zu diesem Punkt lieber selbst der Reihe nach durchgespielt oder die Schnitzeljagd übersprungen habt, am Ende dreht sich alles um den exakten Fundort des Battle-Sterns.

Ihr findet den Stern von Woche 2 im neuen Wüstengebiet Paradise Palms beim Berg, der inmitten von Planquadrat H9 steht (der Berg direkt nördlich der Straße). Ihr müsst allerdings nicht auf den Gipfel, sondern zu dem kleinen Felsvorsprung auf der nordöstlichen Seite am Fuße des Berges. Die nachfolgende Karte zeigt euch die exakte Stelle.

Fortnite_Suche_zwischen_Oase__Felsbogen_und_Dinosauriern_3

Das Versteck wird zu Abwechslung mal nicht durch einen kleinen grasfreien Fleck Erde markiert. Stattdessen gibt es nur einen mehr oder weniger auffälligen, weil einzigen Felsen auf dem kleinen Vorsprung. Kommt ihr der Stelle näher, erscheint der Stern. Eventuell trefft ihr dort auch auf andere Spieler, die nach dem Schatz suchen.

Fortnite_Suche_zwischen_Oase__Felsbogen_und_Dinosauriern_4

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte