Hangar 13 arbeitet an einem "überraschenden" und "einzigartigen" Projekt

Nicht Mafia 4. Und auch kein Battle Royale.

Mafia-3-Entwickler Hangar 13 werkelt derzeit an einem brandneuen Projekt.

Dabei handelt es sich nicht um Mafia 4, sondern um eine neue Marke.

"Wir arbeiten an einer neuen Marke", verrät Hangar 13s Andy Wilson im Gespräch mit Fandom. "Das Geschichtenerzählen zählt zwar gewissermaßen zu den Grundpfeilern unseres Studios, aber ihr könnt erwarten, dass wir nicht notwendigerweise auf das gleiche Genre [wie Mafia 3] setzen. Vielleicht ist es ein Singleplayer-Spiel, vielleicht auch nicht..."

Mit Battle Royale hat es jedenfalls nichts zu tun, versichert er.

"Das Projekt, an dem wir derzeit arbeiten, ist unglaublich einzigartig. Ich glaube aber auch, dass es wahnsinnig viele Leute ansprechen wird", ergänzt Wilson.

Rechnet allerdings nicht in nächster Zeit damit: "Es wird eine Weile dauern, bevor wir was von uns hören lassen und es ankündigen. Aber wenn wir das tun, wird es die Leute auf eine positive Art und Weise überraschen."

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading