Mit Registeel ist nun das zweite legendäre Titanen-Pokémon in Pokémon Go verfügbar. Es ersetzt ab sofort den Titan Regice, gegen den ihr während der vergangenen Wochen in Raids antreten konntet. Damit fehlt nur noch Regirock, um das gefürchtete Trio aus der Hoenn-Region zu vervollständigen. Sollte sich Entwickler Niantic an seinen bisherigen Fahrplan halten, wird dieser Brocken voraussichtlich in einem Monat auf Registeel folgen und das Triumvirat damit vervollständigen.

Pokemon_Go_Registeel

Ehe ihr euch darum sorgen solltet, müsst ihr es jedoch erst einmal mit dem aktuellen Stahlkoloss aufnehmen, auch wenn das ein erstaunlich leichter Kampf wird - zumindest gemessen an anderen legendären Pokémon. Trotzdem ist Registeel eines der stärksten Pokémon der dritten Generation, weshalb wir euch in diesem Guide ein wenig unter die Arme greifen wollen.

Nachfolgend erfahrt ihr alles, was ihr wissen müsst, um erfolgreich aus dem Raid hervorzugehen. Wir verraten nicht nur die Stärken und Schwächen des Bosses, sondern auch, welche Konter-Pokémon ihr ins Feld führen solltet. Zudem findet ihr eine detaillierte Übersicht eurer Fangchancen sowie die WP-Werte eures baldigen Begleiters.

Pokémon Go: Registeel finden - Wann ist das Raid-Pokémon verfügbar?

Wollt ihr eurem Pokédex diesen ganz besonderen Eintrag hinzufügen, müsst ihr euch ein wenig sputen. Registeel ist vorerst ausschließlich im Zeitraum vom 20. Juli bis zum 16. August 2018 und damit lediglich vier Wochen in Raids zu finden. Ob und wie ihr das Taschenmonster nach diese Periode erhalten könnt, ist noch ungewiss.

Übrigens hat Niantic gerade zahlreiche weitere neuer Raid-Bosse ins Spiel gebracht, darunter einige brandneue Pokémon. Besondere Highlights sind Alola-Knogga und der Kirlia-Raid.

Registeel Raid: Wie schwer ist der Boss und wie viele WP hat er?

Registeel_Raid_Pokemon_Go

Mit 30.596 WP ist der Stufe-5-Raid-Boss bedeutend schwächer als sein Vorgänger Regice, der mit sportlichen 41.777 WP an die Startlinie ging. Zwar bringt es als Stahl-Pokémon von Haus aus Resistenzen gegenüber vielen anderen Elementen mit und verfügt dank seines Verteidigungswertes in Höhe von 285 Zählern über eine stramme Defensive. Gerade in letztgenannter Hinsicht kann es aber ebenfalls nicht im Ansatz mit seinem Eis-Pendant mithalten, das mit 356 noch mal deutlich überlegen war.

Aber wie das bei legendären Pokémon eben so ist: Ein Spaziergang wird der Raid natürlich trotzdem nicht. Zieht deshalb am besten mit mindestens drei bis vier weiteren Trainern in den Kampf, wenn ihr eine reelle Chance haben wollt. Auch die Wahl der richtigen Konter-Pokémon ist ein entscheidender Faktor auf dem Weg zum Sieg. Deshalb findet ihr nachfolgend eine Übersicht der geeignetsten Kandidaten.

Pokémon Go: Registeel kontern - Die besten Pokémon, Typen und Attacken

Wie alle Titanen ist auch Registeel lediglich einem Element zugeordnet: Stahl. Daher besitzt es keine doppelte Anfälligkeiten, bringt im Gegenzug aber zahlreiche Resistenzen mit, was euch natürlich nicht gerade in die Karten spielt. Idealerweise stellt ihr euer Team daher aus Monstern der Typen Boden (140% Schaden), Feuer (140% Schaden) und Kampf (140% Schaden) zusammen. Meiden solltet ihr hingegen die Elemente Drache, Eis, Fee, Flug, Gestein, Käfer, Normal, Pflanze, Psycho und Stahl, die allesamt nur 71% Schaden verursachen. Noch schlimmer ist es lediglich um Gift-Kreaturen bestellt, die nur mickrige 51% Schaden austeilen. Solche Begleiter könnt ihr gleich in ihren Pokébällen lassen.

Eure Offensivauswahl ist entsprechend stark eingeschränkt, sodass ihr womöglich schnell vor Probleme bei der Wahl des richtigen Teams gestellt werdet. Solltet ihr im Angriff etwas schwächeln, ist es ratsam, wenigstens ein paar defensivstarke Kämpfer in den eigenen Reihen zu haben. Da Registeel vor allem Stahl- und Kampf-Attacken vom Stapel lässt, solltet ihr euch gegen dieses Element rüsten. Das Blöde: Es gibt keine Pokémon, die gegen beide Typen immun sind - allerdings welche, die gegen beide Elemente besonders anfällig sind. Das wären zum einen Gesteins- als auch Eis-Pokémon. Solltet ihr also beispielsweise vorhaben, Registeel mit seinem Titanen-Kumpanen Regice einen neuen Scheitel zu ziehen, können wir euch davon nur abraten.

Registeel

Und dann wäre da natürlich noch das Wetter. Das schlimmste gleichwohl unwahrscheinlichste Szenario ist ein Kampf bei Schnee. Bei diesen Bedingungen zieht ihr nämlich ohne Vorteile in die Schlacht, während die Stahl-Manöver des Bosses verstärkt werden - zusätzlich zum ohnehin schon vorhandenen STAB-Bonus der Stahl-Angriffe! Glücklicherweise ist Schneefall im Juli bzw. August ein eher seltenes Phänomen, sodass ihr euch darüber lediglich in der Theorie den Kopf zerbrechen müsst. Teilweise bewölktes Wetter verstärkt indes Registeels Hyperstrahl, seinen einzigen Normal-Angriff, während eine vollständige Wolkendecke sowohl eure als auch seine Kampf-Fertigkeiten steigert. Idealerweise tretet ihr dem Brocken bei Sonnenschein gegenüber, da in dem Fall eure ohnehin schon empfehlenswerten Feuer- und Boden-Attacken einen Boost erhalten.

Kombinieren wir alle obigen Faktoren miteinander, ergeben sich folgende Taschenmonster als besonders geeignete Wahl:

  • Lavados
    Typ: Feuer/Flug
    Schnelle Attacke: Feuerwirbel (Feuer)
    Sturmattacke: Hitzekoller (Feuer) > Feuersturm (Feuer) > Hitzewelle (Feuer)
  • Entei
    Typ: Feuer
    Schnelle Attacke: Feuerwirbel (Feuer) > Feuerzahn (Feuer)
    Sturmattacke: Hitzekoller (Feuer) > Feuersturm (Feuer) > Flammenwurf (Feuer)
  • Machomei
    Typ: Kampf
    Schnelle Attacke: Konter (Kampf) > Patronenhieb (Stahl)
    Sturmattacke: Wuchtschlag (Kampf) > Nahkampf (Kampf) > Rammboss (Stahl)
  • Glurak
    Typ: Feuer/Flug
    Schnelle Attacke: Feuerwirbel (Feuer) > Luftschnitt (Flug)
    Sturmattacke: Lohekanonade (Feuer) > Hitzekoller (Feuer) >Feuersturm (Feuer) > Drachenklaue (Drache)
  • Groudon
    Typ: Boden
    Schnelle Attacke: Lehmschuss (Boden) > Drachenrute (Drache)
    Sturmattacke: Erdbeben (Boden) > Feuersturm (Feuer) > Solarstrahl (Pflanze)
  • Lohgock
    Typ: Feuer/Kampf
    Schnelle Attacke: Konter (Kampf) > Feuerwirbel (Feuer)
    Sturmattacke: Hitzekoller (Feuer) > Fokusstoß (Kampf) > Sturzflug (Flug)
  • Flamara
    Typ: Feuer
    Schnelle Attacke: Feuerwirbel (Feuer) > Glut (Feuer)
    Sturmattacke: Hitzekoller (Feuer) > Feuersturm (Feuer) > Flammenwurf (Feuer)
  • Hariyama
    Typ: Kampf
    Schnelle Attacke: Konter (Kampf) > Patronenhieb (Stahl)
    Sturmattacke: Wuchtschlag (Kampf) > Nahkampf (Kampf) > Rammboss (Stahl)
  • Kapilz
    Typ: Pflanze/Kampf
    Schnelle Attacke: Konter (Kampf) > Kugelsaat (Pflanze)
    Sturmattacke: Wuchtschlag (Kampf) > Samenbomben (Pflanze) > Matschbombe (Gift)

Bei den oben genannten Pokémon herrscht lediglich gähnende Leere in eurem Pokédex? Dann haben wir hier ein paar weitere Vorschläge. Diese haben zwar nicht ganz so viel Zug, sind aber noch immer eine gute Wahl für den Raid.

  • Tornupto
    Typ: Feuer
    Schnelle Attacke: Glut (Feuer) > Dunkelklaue (Geist)
    Sturmattacke: Hitzekoller (Feuer) > Feuersturm (Feuer) > Solarstrahl (Pflanze)
  • Arkani
    Typ: Feuer
    Schnelle Attacke: Feuerzahn (Feuer) > Standpauke (Unlicht)
    Sturmattacke: Feuersturm (Feuer) > Stromstoß (Elektro) > Knirscher (Unlicht)
  • Brutalanda
    Typ: Drache/Flug
    Schnelle Attacke: Feuerzahn (Feuer) > Drachenrute (Drache)
    Sturmattacke: Feuersturm (Feuer) > Hydropumpe (Wasser) > Draco Meteor (Drache)
  • Skaraborn
    Typ: Käfer/Kampf
    Schnelle Attacke: Konter (Kampf) > Käfertrutz (Käfer)
    Sturmattacke: Nahkampf (Kampf) > Erdbeben (Boden) > Vielender (Käfer)

Registeel fangen: So erhöht ihr eure Fangchance

Der Kampf gegen Registeel mag ein vergleichsweise leichter sein, doch das bedeutet noch längst nicht, dass sich die Kreatur anschließend anstandslos in einen Pokéball sperren lassen würde. Ganz im Gegenteil, die Fangchance ist - wie bei allen legendären Taschenmonstern - verdammt gering, sodass ihr einige Bälle griffbereit haben solltet. Es empfiehlt sich zudem, einen präzisen Curveball zu werfen und den Boss mit einer Himmihbeere gefügig zu machen. Besser noch wäre natürlich eine goldene Himmihbeere. Nachfolgend findet ihr eine detaillierte Übersicht eurer Fangchancen.

Ohne Stahl-Medaille (Basis-Fangchance)

Hilfsmittel Wurf-Linie Wurfqualität: Normal Wurfqualität: Klasse! Wurfqualität: Großartig! Wurfqualität: Fabelhaft! (exzellent)
Ohne Beere Gerade 1.67% 1.92% 2.50% 3.04%
Ohne Beere Curveball 2.83% 3.24% 4.21% 5.10%
Himmihbeere Gerade 2.50% 2.88% 3.73% 4.52%
Himmihbeere Curveball 4.21% 4.83% 6.26% 7.55%
Goldene Himmihbeere Gerade 4.13% 4.75% 6.13% 7.41%
Goldene Himmihbeere Curveball 6.92% 7.92% 10.21% 12.28%

Mit Stahl-Medaille: Bronze

Hilfsmittel Wurf-Linie Wurfqualität: Normal Wurfqualität: Klasse! Wurfqualität: Großartig! Wurfqualität: Fabelhaft! (exzellent)
Ohne Beere Gerade 1.84% 2.10% 2.75% 3.34%
Ohne Beere Curveball 3.11% 3.56% 4.63% 5.59%
Himmihbeere Gerade 2.75% 3.16% 4.10% 4.95%
Himmihbeere Curveball 4.63% 5.31% 6.86% 8.28%
Goldene Himmihbeere Gerade 4.54% 5.19% 6.73% 8.13%
Goldene Himmihbeere Curveball 7.60% 8.68% 11.16% 13.41%

Mit Stahl-Medaille: Silber

Hilfsmittel Wurf-Linie Wurfqualität: Normal Wurfqualität: Klasse! Wurfqualität: Großartig! Wurfqualität: Fabelhaft! (exzellent)
Ohne Beere Gerade 2.01% 2.30% 2.99% 3.63%
Ohne Beere Curveball 3.39% 3.89% 5.03% 6.09%
Himmihbeere Gerade 2.99% 3.43% 4.46% 5.39%
Himmihbeere Curveball 5.03% 5.77% 7.46% 8.99%
Goldene Himmihbeere Gerade 4.94% 5.66% 7.32% 8.84%
Goldene Himmihbeere Curveball 8.25% 9.42% 12.11% 14.54%

Mit Stahl-Medaille: Gold

Hilfsmittel Wurf-Linie Wurfqualität: Normal Wurfqualität: Klasse! Wurfqualität: Großartig! Wurfqualität: Fabelhaft! (exzellent)
Ohne Beere Gerade 2.17% 2.50% 3.24% 3.92%
Ohne Beere Curveball 3.66% 4.20% 5.45% 6.58%
Himmihbeere Gerade 3.24% 3.71% 4.83% 5.83%
Himmihbeere Curveball 5.45% 6.23% 8.05% 9.71%
Goldene Himmihbeere Gerade 5.34% 6.12% 7.91% 9.53%
Goldene Himmihbeere Curveball 8.91% 10.16% 13.06% 15.65%

Pokémon Go: Registeel - WP nach dem Fangen

Habt ihr Registeel erfolgreich gefangen, erwartet euch bei idealer IV-Verteilung anschließend ein Level-20-Pokémon mit 1,292 WP. Erhaltet ihr einen Wetter-Boost, ist euer neuer Kumpel sogar bereits auf Stufe 25 und verfügt über 1,615 WP. Weil euch Fortuna allerdings schon sehr hold sein müsste, damit ihr eine ideale IV-Verteilung erhaltet, findet ihr nachfolgend eine Übersicht der jeweiligen WP bei den verschiedenen IV-Werten.

IV Angriff IV Abwehr IV KP Max. WP ohne Wetter-Boost (Stufe 20) Max. WP mit Wetter-Boost (Stufe 25)
15 15 15 1,292 1,615
15 14 15 1,289 1,612
15 15 14 1,288 1,610
15 13 15 1,287 1,609
15 14 14 1,286 1,607
15 12 15 1,285 1,607
15 15 13 1,284 1,605
15 13 14 1,284 1,605
14 15 15 1,283 1,604
15 14 13 1,282 1,603
14 14 15 1,281 1,602
15 12 14 1,281 1,602
14 15 14 1,280 1,600
15 15 12 1,280 1,601
15 13 13 1,280 1,600
14 13 15 1,279 1,599
14 14 14 1,278 1,597
15 14 12 1,278 1,598
15 12 13 1,278 1,597
14 12 15 1,277 1,596
14 15 13 1,276 1,595
15 13 12 1,276 1,595
13 15 15 1,275 1,594
14 13 14 1,275 1,594
14 14 13 1,274 1,593
15 12 12 1,274 1,593
13 14 15 1,273 1,592
14 12 14 1,273 1,592
13 15 14 1,272 1,590
14 15 12 1,272 1,591
14 13 13 1,272 1,590
13 13 15 1,271 1,589
14 14 12 1,270 1,588
14 12 13 1,270 1,587
13 14 14 1,269 1,587
13 12 15 1,269 1,586
13 15 13 1,268 1,585
14 13 12 1,268 1,585
12 15 15 1,267 1,584
13 13 14 1,267 1,584
13 14 13 1,266 1,582
14 12 12 1,266 1,583
12 14 15 1,265 1,581
13 12 14 1,265 1,582
13 15 12 1,264 1,580
13 13 13 1,264 1,580
12 15 14 1,263 1,579
12 13 15 1,263 1,579
13 14 12 1,262 1,578
12 14 14 1,261 1,577
12 12 15 1,261 1,576
13 12 13 1,261 1,577
12 15 13 1,260 1,575
13 13 12 1,260 1,575
12 13 14 1,259 1,574
12 14 13 1,258 1,572
13 12 12 1,258 1,573
12 12 14 1,257 1,571
12 15 12 1,256 1,570
12 13 13 1,256 1,570
12 14 12 1,254 1,568
12 12 13 1,253 1,567
12 13 12 1,252 1,565
12 12 12 1,250 1,562

Pokémon Go: Raid erklärt - Tipps und Tricks zum neuen Spielmodus

Pokémon Go Tipps und Tricks - Der große Guide

Registeel als Buddy: Benötigte Bonbon-Distanz

Habt ihr Registeel eurer Sammlung erfolgreich hinzufügen können, steht es euch frei, den Titan zu eurem Kumpel-Pokémon zu ernennen, um besonders viele Bonbons zu sammeln. Tut ihr das, müsst ihr euch aber auf lange, zehrende Fußmärsche einstellen: Sage und schreibe 20 Kilometer müsst ihr für ein einziges Bonbon zurücklegen!

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Werbung