Speedrunner beendet Fallout 1, 2, 3, New Vegas und 4 in insgesamt weniger als 90 Minuten

Rasant durch das Ödland.

Warum nur einen Speedrun in einem Spiel machen, wenn es auch mehrere nacheinander sein können?

Dachte sich wohl auch "tomatoanus" und spielte fünf Fallout-Spiele in weniger als 90 Minuten durch. Es war allerdings eine knappe Angelegenheit, denn er brauchte dafür eine Stunde, 29 Minuten und 47 Sekunden (ohne Ladezeiten).

Speedrun.com zufolge ist es der bislang schnellste Versuch, alle Fallout-Titel durchzuspielen. Durchgeführt wurde der Speedrun auf dem PC in der "%any category". Das heißt, dass auf dem einfachen Schwierigkeitsgrad gespielt und Glitches genutzt wurden.

Welche das waren, erfahrt ihr hier. Interessant ist zum Beispiel, dass New Vegas auf Italienisch zu spielen das Ganze beschleunigt.

Er hielt bereits den bisherigen Weltrekord für das Durchspielen der Fallout Anthology in einer Stunde, 41 Minuten und 15 Sekunden, wobei ihm Abstürze in Fallout 3 und New Vegas das Leben schwer machten.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading