Pokémon Go: Glücks-Pokémon angekündigt

Brauchen weniger Sternenstaub.

Niantic hat die neuen Glücks-Pokémon für Pokémon Go angekündigt.

Diese sind "bald" im Spiel verfügbar und ihr habt die Möglichkeit, sie beim Tausch zu erhalten.

Glücks-Pokémon benötigen weniger Sternenstaub für ein Power-up und werden im Pokédex erfasst, damit ihr den Überblick über sie behaltet.

Je länger ein Pokémon sich in eurer Box befindet, desto höher ist die Chance, dass es beim Tausch zu einem Glücks-Pokémon wird.

"Es bleibt ein Geheimnis, ob der Aufenthalt eines Pokémon in der Box dazu führt, dass es ein Glücks-Pokémon wird - wir halten euch über weitere Forschungsergebnisse des Professors auf dem Laufenden", heißt es.

Darüber hinaus erhaltet ihr nun EP, wenn ihr Geschenke an Freunde schickt, und könnt aus Geschenken Sternenstaub erhalten.

Übrigens: Alles, was es bislang über die neuen Taschenmonster zu wissen gibt, erfahrt ihr in unserem Guide zu Glücks-Pokémon in Pokémon Go.

Bequemer Pokémon fangen mit Pokémon Go Plus. Auch der kommende Pokéball Plus ist mit Pokémon Go kompatibel. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading