Pokémon Go: Pandir und zwei neue Shiny-Pokémon im Spiel

Mit den neuen Feldforschungen.

Seit gestern Abend gibt es in Pokémon Go neue Feldforschungen und damit auch einige Neuerungen.

Zum einen könnt ihr natürlich Raikou für sieben gesammelte Stempel fangen, aber das war ja bereits bekannt.

Zum anderen hat Niantic überraschend mit Pandir noch ein brandneues Pokémon ins Spiel gebracht. Es gibt acht Formen von Pandir und ihr begegnet ihm, wenn ihr die Quest für drei erfolgreiche Curveballs nacheinander abschließt.

Darüber hinaus gibt es zwei neue Shiny-Pokémon im Spiel, nämlich Hunduster und Snubbull sowie ihre Weiterentwicklungen.

Beide findet ihr in der Umgebung, Hunduster ist aktuell auch beim Abschluss der Quest für die Entwicklung eines Mauzi anzutreffen.

Bequemer Pokémon fangen mit Pokémon Go Plus. Auch der kommende Pokéball Plus ist mit Pokémon Go kompatibel. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading