Aktuell steht bei BioWare das kommende Anthem im Fokus, das Anfang 2019 erscheint.

Da ist es logisch, dass andere Projekte eher in den Hintergrund rücken.

Aber ein paar Leute im Studio beschäftigen sich auch mit anderen Dingen als Anthem, wie BioWares Casey Hudson in seinem Mid-Summer-Update bestätigt.

"Wir vernehmen laut und deutlich das Interesse daran, dass BioWare mehr Dragon Age und Mass Effect macht", schreibt er. "Seid versichert, dass wir einige Teams im Verborgenen haben, die an geheimen Sachen arbeiten, die euch gefallen werden. Es dauert aber noch eine kleine Weile, bis wir bereit sind, darüber zu reden..."

Unterdessen arbeitet das Team von Star Wars: The Old Republic an Plänen für das kommende Jahr. Hier verspricht Hudson neue Features und Überraschungen, die im "bislang aufregendsten Jahr" des Spiels resultieren sollen.

Anthem erscheint wiederum am 22. Februar 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Hier ist Anthem vorbestellbar. (Amazon.de)

1

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.