PES 2019: Konami sichert sich die Lizenz für die chilenische Liga und Nationalmannschaft

16 Teams.

PES 2019 bekommt zwei weitere Lizenzen.

Wie Konami mitteilt, hat man sich zum einen die Lizenz für die höchste chilenische Liga Campeonato Scotiabank gesichert.

Diese umfasst insgesamt 16 Teams. Darüber hinaus ist auch die chilenische Nationalmannschaft voll lizenziert im Spiel vertreten.

Auf der dortigen Verpackung ist neben Radamel Falcao und Philippe Coutinho auch Colo-Colo-Stüprmer Estaban Paredes zu sehen.

PES 2019 erscheint am 30. August für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Hier ist PES 2019 vorbestellbar. Es gibt auch eine David Beckham Edition. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading