V-Rally 4: Zwei neue Videos zeigen Malaysia und Kenia

Die Stages verändern sich.

Bigben und Kylotonn haben zwei neue Videos zu V-Rally 4 veröffentlicht.

Darin sind Rennen in Malaysia und Kenia zu sehen.

Eine Rallye besteht in V-Rally 4 aus mehreren Stages, die "Specials" heißen. Für die Schauplätze haben die Entwickler komplette Straßennetzwerke erschaffen.

Es gibt vorgefertigte Specials und darüber hinaus einen Specials-Generator. Dabei werden Straßen und Kreuzungen zufällig geschlossen oder geöffnet, wodurch sich hunderte mögliche Routen ergeben.

Darüber hinaus sind als Schauplätze für die Rennen noch Japan, Sibirien, der Sequoia Park und Monument Valley verfügbar.

V-Rally 4 erscheint im September für PlayStation 4, Xbox One sowie PC und zu einem späteren Zeitpunkt für die Switch.

Ihr könnt V-Rally 4 hier vorbestellen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading