The Bard's Tale: Teil 1 der Remaster-Trilogie erscheint nächste Woche

Die beiden anderen Teile noch in diesem Jahr.

Der erste Teil der Remaster-Trilogie von The Bards' Tale erscheint nächste Woche.

Ab dem 14. August ist der Titel, der ursprünglich 1985 veröffentlicht wurde, für den PC verfügbar.

Die von den Krome Studios entwickelten Remaster wurden erstmals 2015 als Backer-Belohnung im Rahmen der Kickstarter-Kampagne zu The Bard's Tale 4 angekündigt.

Bei allen Spielen wird die Grafik überarbeitet und das Spielerlebnis vereinheitlicht. Ebenso müsst euch keine Gedanken mehr über Kompatibilität und Emulation machen.

Ihr könnt Gruppen in die Nachfolger übertragen, es gibt ein verbessertes Inventar-Management und eine Automap. Weiterhin ist es möglich, als männlicher oder weiblicher Charakter zu spielen, was in den älteren Spielen nicht möglich war.

Teil 2, The Destiny Knight, folgt im Herbst, während Thief of Fate für den Winter geplant ist. Ihr bekommt die Trilogy als Gesamtpaket auf Steam und GOG.com, der Preis liegt bei 14,99 Dollar.

The Bard's Tale 4 erscheint unterdessen am 18. September für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading