Final Fantasy 14: Crossover-Event mit Monster Hunter World hat begonnen

Patch 4.36 ist da.

Square Enix hat Patch 4.36 für Final Fantasy 14 veröffentlicht.

Damit startet zugleich das Crossover-Event mit Monster Hunter World. Im Zuge dessen kommt der Drache Rathalos in die Welt von Final Fantasy 14 und ihr könnt ihn in einer normalen oder schweren Version herausfordern, um euch neue Belohnungen zu sichern.

"Spieler der Stufe 70, die das Hauptszenario von Stormblood bereits abgeschlossen haben, können den Auftrag 'Jagd auf den König der Lüfte' sofort annehmen", heißt es. "In der Prüfung 'Jagd auf Rathalos' treten acht Spieler dem Drachen entgegen, der von Monster Hunter World inspirierte Spielmechaniken aufweist."

Folgende Belohnungen gibt es:

  • Rathalos-Ausrüstungsset - Ausrüstungsset inspiriert von Rathalos
  • Neue Begleiter - Poogie und Felyne
  • Neues Reittier - Reite auf Rathalos, dem König der Lüfte, durch Hydaelyn
  • Neue Möbel für die Unterkünfte - Grillspieß

Mit Patch 4.36 erkundet ihr außerdem weitere Teile des Verbotenen Landes Eureka, verbessert eure Eureka-Waffen und streicht zusätzliche Belohnungen ein.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading