Destiny 2: Neues Video zeigt die Träumende Stadt

Endspiel.

Bungie zeigt ein neues Video zur kommenden Destiny-2-Erweiterung Forsaken.

Dieses widmet sich der Träumenden Stadt, die die Entwickler als "tiefgehendste und lohnendste Endspiel-Erfahrung" bezeichnen, die es in Destiny je gab.

Einen Eindruck davon erhaltet ihr weiter unten im Video.

"In Destiny 2: Forsaken sind die Überreste des Riffs nach jahrelangen Konflikten zu einem gesetzlosen Ort geworden", heißt es. "Die Spieler gehen den jüngsten Unruhen nach und erkunden neue Orte, erwecken neue Kräfte, verdienen sich neue Waffen und können mächtige Schätze erlangen."

Erhältlich ist Forsaken ab dem 4. September für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading