Etwas vom ursprünglichen Leak abweichend, startet die Schatzsuche von Fortnite Woche 5 nicht wie angenommen in Greasy Grove, sondern im nordwestlich gelegenen Edel-Wohnviertel. Konkret lautet eure Aufgabe: Folge der Schatzkarte aus Snobby Shores. Wie üblich müsst ihr die Karte erst einmal finden und die dort hinterlassenen Hinweise richtig deuten, um das Versteck des Battle-Sterns zu finden. Übrigens: Um diese Herausforderung spielen zu können, müsst ihr einen Battle-Pass euer Eigen nennen.

Wie in jeder Woche gehen wir euch auch diesmal wieder bei der Suche nach dem Schatz zu Hand. Für alle, die die Aufgabe gerne komplett und mit allen dazugehörenden Schritten durchspielen wollen, beginnen wir zunächst mit der Suche nach der Schatzkarte, die sich irgendwo in Snobby Shores befindet. Anschließend enträtseln wir die Karte und zum Schluss lösen wir das Versteck des Sterns auf.

Sollte euch die Schnitzeljagd nicht locken können, könnt ihr sie natürlich auch auslassen und euch einfach direkt zum Fundort des Sterns begeben und ihn einsacken. Überspringt dann einfach den ersten Punkt auf dieser Seite.

Fortnite_Schatzkarte_Snobby_Shores_2
Hier findet ihr die Schatzkarte vo Snobby Shores.

Woche 5 hat natürlich noch mehr zu bieten, als nur die Schatzsuche. So müsst ihr unter anderem sieben Truhen in Junk Junction durchsuchen und drei Rissportale benutzen. Außerdem dürft ihr euch diese Woche sportlich betätigen und bei fünf verschiedenen Löchern einen Golfball vom Abschlagpunkt zum Grün schlagen.

Fortnite Schatz: So findet ihr die Karte

Wollt ihr die komplette Schnitzeljagd selbst absolvieren, müsst ihr im ersten Schritt die Schatzkarte finden, die in Snobby Shores versteckt ist. Die Stadt im Südwesten der Karte (Planquadrat C7) gehört zu den größeren Wohngebieten und bietet neben einigen Eigentumshäusern auch ein Burger-Restaurant, kleinere Geschäfte und Sport- und Spielplätze.

Wie immer bei der Schatzkartensuche gibt es im Zielgebiet mehrere Karten, die ihr finden könnt. Das spart zwar Zeit, allerdings steht dem das große Suchgebiet von Snobby Shores entgegen. Solltet ihr bei eurer Suche Probleme haben oder sie entnervt aufgeben, hier die Auflösung der Fundorte:

  • Schatzkarte 1: Die erste Karte findet ihr beim zweiten Haus im Norden. Im hinteren Garten des Hauses befindet sich gleich neben der südöstlichen Ecke des Basketballplatzes ein kleines Gartenhäuschen. An der westlichen Wand des Gartenhäuschens findet ihr die Karte neben einigen Unrat.
  • Schatzkarte 2: Karte Nummer zwei steht beim großen Holzturm, der beim südlichsten Haus in Snobby Shores steht. Der Turm wurde in der nordöstlichen Ecke des Anwesens errichtet und an der äußeren Westwand findet ihr die Karte.

Habt ihr die Schatzkarte gefunden, erblickt ihr darauf eine Kapelle mitsamt umgebenden Friedhof. Das "X", das den Schatz markiert, ist gleich auf dem Gebäude neben der Kapelle neben zu finden. Besonders schwer ist das Rätsel diesmal also nicht, da es nur einen Friedhof mit Kirche auf der Karte gibt: Haunted Hills.

Fortnite_Schatzkarte_Snobby_Shores_3

Mehr über Fortnite gefällig? Das könnte dich auch interessieren:

Die Map führt euch zum Stern

Wer in Fortnite schon ein bisschen Zeit auf dem Schlachtfeld verbracht hat, der wird mit dem ersten Blick auf die Schatzkarte aus Snobby Shores sofort erkennen, dass es sich bei dem skizzierten Zielgebiet der Schatzsuche um den Friedhof bei Haunted Hills handelt, der im Nordwesten der Karte zu finden ist (Planquadrat B3).

Fortnite_Schatzkarte_Snobby_Shores_4

Die auf der Karte vermerkte Kirche ist das markanteste Gebäude der Gegend, daher ist es nicht schwer, die richtige Richtung zu finden. Ihr müsst zum kleinen Nebengebäude, das gleich nördlich neben der Kirche steht. Den Stern findet ihr auf dem Dach der Gruft. Am besten landet ihr direkt dort, schnappt euch den Schatz und verzieht euch schnell wieder.

Fortnite_Schatzkarte_Snobby_Shores_5

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte