Forza Horizon 4: Leak verrät Halo-Mission auf Basis von "The Silent Cartographer"

Unterwegs im Warthog.

Forza Horizon 4 enthält eine Mission, die vom Halo-Kampagnenlevel "The Silent Cartographer" inspiriert ist.

Über das Wochenende tauchten auf Imgur (via Reddit) verschiedene Bilder aus einer frühen Version des Spiels auf. Diese zeigten thematische Events, Fahrzeuge sowie den Warthog aus Halo.

Der Warthog hatte bereits Auftritte in der Forza-Reihe. Interessant an einem der Bilder ist, dass es den Warthog an einem Strand zeigt, während am Himmel ein Allianz-Schiff und ein Halo-Ring zu sehen sind.

Offensichtlich enthält Forza Horizon 4 also ein Halo-Event, das ihr auf der Map auswählen könnt. Fans hatten ein entsprechendes Icon dafür bereits im Juli an einem Strandbereich entdeckt.

Nachdem im Juni eine frühe Version versehentlich zum Preload angeboten wurde, zeigte eine Analyse der enthaltenen Dateien auch mehrere Halo-bezogene Dateien.

Fans rechnen damit, dass euch das Event an einen Bereich des Strandes verschlägt, der so aussieht wie in der entsprechenden Halo-Mission. Darin werdet ihr per Pelican am Strand abgesetzt, schnappt euch einen Warthog und fahrt dann damit herum.

Forza Horizon 4 erscheint am 2. Oktober für Xbox One und PC.

Ihr könnt Forza Horizon 4 als Standard Edition und Ultimate Edition vorbestellen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading