The Initiative: Microsofts neues Studio heuert Leute von Sony Santa Monica, Rockstar und Crystal Dynamics an

Erfahrene Leute.

Microsofts neues Studio The Initiative hat eine Reihe erfahrener Leute aus der Industrie angeheuert.

Die Neuzugänge kommen von Studios wie Santa Monica Studio, Rockstar oder Crystal Dynamics.

Studioleiter Darrell Gallagher verkündete das auf LinkedIn, hat den Beitrag mittlerweile aber wieder gelöscht. Glücklicherweise hat jemand einen Screenshot davon gemacht.

Zu den Neuzugängen zählen Brian Westergaard, Lead Producer des in diesem Jahr veröffentlichten God of War, Rockstars Christian Cantamessa, Daniel Neuburger von Crystal Dynamics sowie Microsofts Director of Portfolio Planning, Blake Fischer.

Ebenso mit an Bord sind die erfahrene Recruiterin Annie Lohr, die bereits für Riot, Respawn und EA arbeitete, sowie Lindsey McQueeny (Crystal Dynamics) als HR & Culture Manager.

Warum Gallagher den Beitrag wieder löschte, ist unklar. Viele der Mitarbeiter haben ihre neue Stelle aber auf ihren eigenen Profilen angegeben. Nicht jeder nennt seine Position im Studio, aber Christian Cantamessa, zuvor Lead Designer und Autor von Red Dead Redemption, arbeitet bei The Initiative als narrativer Berater.

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (32)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (32)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading