Sniper: Ghost Warrior Contracts angekündigt

Erscheint nächstes Jahr.

CI Games hat Sniper: Ghost Warrior Contracts angekündigt.

Der neueste Teil der Reihe soll 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht werden.

Das Unternehmen betont erneut, dass man aus Sniper: Ghost Warrior 3 gelernt habe und verzichtet im Nachfolger auf die offene Welt des Vorgängers.

In der Singleplayer-Kampagne absolviert ihr verschiedene Aufträge (Contracts) mit festem Hauptziel und fest definierter Geldbelohnung. Alternativ gibt es sekundäre Ziele für weitere Boni.

Die Vielzahl an zusätzlichen Herausforderungen soll für eine hohe Wiederspielbarkeit sorgen. Dabei verschlägt es euch in die sibirische Wildnis, wo ihr euch wieder an Gegner heranpirscht und sie möglichst aus der Distanz ausschaltet.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading