Soul Calibur 6 bleibt den üppigen Story-Modi seiner Reihe treu

Libra-of-Souls-Modus und neuer Charakter angekündigt.

Fragt man Prügelfans, wofür sie die Soul-Calibur-Reihe noch heute schätzen, fällt häufig der Begriff "Story-Modus". Dem popeligen Genrestandard zum Trotz bot die Reihe schon immer überraschend komplexe und ausgefeilte Spielmodi für Solisten. Auch Teil 6 soll in dieser Hinsicht einiges an Fleisch auf den Rippen haben, wie Bandai Namco heute ein weiteres Mal untermauerte.

Im Rahmen der Gamescom kündigte der Publisher mit "Libra of Souls" den zweiten Story-Modus an, nachdem man die "Chronicle of Souls"-Variante bereits Anfang Juli enthüllte. Hier zimmert ihr euch im Editor einen eigenen Charakter zusammen, mit dem ihr die "Welt durchstreift, um ein neues böses Superhirn [sic!] zu stoppen und Soul-Edge-Splitter zu sammeln". Derweil bekommt ihr es sowohl mit regulären Soul-Calibur-Kämpfern als auch mit von der Community erstellten zu tun. Außerdem erwarten euch verschiedene Regelsets. Klingt jedenfalls nach einer spaßigeren Beschäftigung als die von Standbildern unterbrochene Abfolge gleichförmiger Kämpfe, die viele andere Beat-em-ups mit einem Story-Modus verwechseln.

Beim Zusammenstellen eures ganz persönlichen Grobians könnt ihr aus 16 verschiedenen Rassen (darunter Menschen, Eidechsen und Skelette) sowie den üblichen Merkmalen wie Größe, Gesichtszüge, Frisur, Kleidung, Waffen und Kampfstil wählen. Auch in den Casual- und Ranked-Matches des Online-Modus' könnt ihr es mit individuell erstellten Charakteren aufnehmen.

Darüber hinaus zerrte Bandai Namco den DLC-Charakter Tira ins Licht der Öffentlichkeit. Sie erscheint im Auswahlmenü aller Season-Pass-Käufer, soll jedoch auch als eigenständiger DLC-Kämpfer veröffentlicht werden.

Soul Calibur 6 erscheint am 19. Oktober für PS4, PC und Xbox One.

Ihr könnt Soul Calibur 6 als Standard Edition und Collector's Edition vorbestellen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Gregor Thomanek

Gregor Thomanek

Freier Redakteur

Trinkt gern Kaffee und liebt Videospiele, im Idealfall beides auf einmal. Ist für alles zu haben, was aus Japan kommt. Hat nie Herr der Ringe gesehen und findet, das sollte auch so bleiben. Gründet irgendwann einen Ryan-Gosling-Fanclub. Hat seine Katze "Yoshi" genannt, bereut nichts. Konsolenkind.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading