In Woche 7 hat sich einiges in Fortnite getan, daher gehen die Aufgaben auch mit einem Tag Verspätung ins Rennen. Und auch wenn es bei diesem Thema eine Neuerung gibt, auf die allwöchentliche Schatzsuche hat das keine Auswirkungen. Wie immer wechseln sich die beiden Arten der Schatzsuche jede Woche ab, diesmal ist wieder die Schatzkarte an der Reihe.

Konkret lautet eure Aufgabe diesmal: Folge der Schatzkarte aus Dusty Divot. Dafür müsst ihr zunächst eine Karte im genannten Ort finden und die darauf gekritzelten Hinweise richtig deuten, um das Versteck des Sterns zu finden. Die Schatzsuche ist in dieser Woche übrigens nur Spielern vorbehalten, die einen Battle-Pass besitzen.

Falls ihr bei der Suche nach der Karte im Krater von Dusty Divot, ihrer Enträtselung oder dem richtigen Fundort des Sterns etwas Hilfe benötigt, seid ihr auf dieser Seite richtig, denn hier haben wir jeden einzelnen Schritt der Aufgabe für euch gelöst. Wie immer könnt ihr die Schnitzeljagd auch einfach überspringen, wenn sie euch nicht interessiert. Den Fundort des Sterns erfahrt ihr am Ende der Seite.

Selbstverständlich gibt es in dieser Woche noch mehr zu tun, als den versteckten Stern zu suchen. Unter anderem sollt ihr drei Vorratslieferungen auf der Karte finden und vier verschiedene benannte Orte in einem einzelnen Match besuchen. Die erwähnte Neuerung bei den Aufgaben ist übrigens die dieswöchige Truhensuche. Selbige läuft diesmal in mehreren Schritten ab, beginnend mit Stufe 1: Suche eine Truhe in Pleasant Park.

Fortnite Schatz: So findet ihr die Karte

Wenn ihr Herausforderung selbst vollständig durchspielen wollt, gilt es zunächst einmal die Schatzkarte zu finden. Die Aufgabenstellung nennt euch Dusty Divot als Startort. Der große Krater liegt in der Mitte der Karte (Planquadrat F/G 5/6) und wird seit dem Meteoriteneinschlag wieder von der Natur in Beschlag genommen, was die Suche nicht unbedingt erleichtert.

Wie für die Schatzkartensuche üblich, gibt es im Zielgebiet mehrere Karten. So müsst ihr nicht zwingend nach "dem einen Exemplar" suchen, was die Suche deutlich leichter macht. Solltet ihr dennoch auf Probleme stoßen, hier die Auflösung der Fundorte:

  • Schatzkarte 1: Die erste Karte findet ihr im Nordwesten des mittlerweile verlassenen Laborgeländes, das inmitten der Kraters errichtet wurde. Sie steht gleich rechts (östlich) neben dem hohen Wachturm.
  • Schatzkarte 2: Eine weitere Karte findet ihr in der nördlichen Zelle des Gefängnisses, das mittig am westlichen Rand des verlassenen Laborgeländes steht.
Fortnite_Schatzkarte_Dusty_Divot_1

Habt ihr die Schatzkarte entdeckt, findet ihr darauf drei Bäume, zwischen denen das schatzmarkierende "X" platziert ist. Das könnte zwar überall auf der Karte sein, doch der darunter gekritzelte Steinkopf, vor dem vier größere Baumstämme liegen, grenzen den Bereich auf eine einzige Möglichkeit ein. Sofern ihr letzte Woche die Steinköpfe selbst auf der Karte gesucht habt, dürfte euch der Ort auch noch im Gedächtnis geblieben sein. Er liegt nur unweit nordwestlich des Kraters von Dusty Divot.

Fortnite_Schatzkarte_Dusty_Divot_2

Mehr über Fortnite gefällig? Das könnte dich auch interessieren:

Fortnite: Fundort des versteckten Sterns in Woche 7

Der Fundort des Sterns in Woche 7 liegt nur unweit des Suchbereichs Dusty Divot. Den auf der Karte verzeichneten markanten Steinkopf findet ihr nur ein paar Schritte nordwestlich der beiden großen Hallen, die am nördlichen Kraterrand stehen. Direkt dahinter (Richtung Norden) stehen die drei Bäume an einem leichten Hang, zwischen denen ihr den Stern findet. Wie immer müsst ihr dem Versteck erst einmal näherkommen, ehe der Stern vor euch auftaucht.

Fortnite_Schatzkarte_Dusty_Divot_3

Anzeige

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Editor Eurogamer.de

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Mehr Artikel von Markus Hensel

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Wie beliebt ist Fortnite auf der Switch tatsächlich?

Auf "fast der Hälfte" aller Konsolen installiert.

Fortnite Patch Notes 6.20: Update bringt Halloween-Event "Albträume"

Neue Gegner und Waffen, Änderungen am Sturm, wiederverwendbarer Fallschirm und mehr.

Neueste

Fortnite: Alle Tontauben abschießen - Karte mit allen Schießständen

Wo ihr die Tontaubenschießstände findet und wie ihr die drei Punkte erreicht.

Fortnite: Alle Woche 8-Herausforderungen und wie ihr sie löst

Tontauben abschießen, Stuntpunkte sammeln, mit einer Fischtrophäe tanzen, Greifer benutzen und mehr

Thronebreaker: The Witcher Tales verkauft sich nicht so gut wie erhofft

Gescheiterter Testballon für GOG-com-Exklusivität?

Taktik, Terror und Trottel in den 20 spannendsten Minuten Shooter, die ihr heute sehen werdet

Update: Neue Karte und Waffen-Looting auf den Live-Servern von Hunt: Showdown erhältlich!

Werbung