Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist eine der effektivsten Möglichkeiten, euren Fortnite-Account zu schützen. Diese Option besteht nicht erst seit gestern, doch naturgemäß sind viele Nutzer im Umgang mit ihren Daten ein wenig nachlässig. Das ist auch Entwickler Epic Games aufgefallen: Das Studio will die allgemeine Sicherheit erhöhen, denn natürlich haben auch Hacker und andere dubiose Gestalten im Internet die Popularität des Battle-Royale-Shooters längst mitbekommen - und versuchen nun, diese zu Geld zu machen.

Um Spielern allerdings einen größeren Reiz für die Aktivierung des 2FA-Schutzes in Aussicht zu stellen als lediglich die latente Gefahr eines gehackten Accounts, winken die Entwickler mit einer ganz besonderen Belohnung vor eurer Nase: dem exklusiven Boogie-Down-Emote.

Das erhaltet ihr ab sofort, wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert. Im Grunde haben wir es hier mit einer klassischen Win-win-Situation zu tun: Ihr schützt euren Account und erhaltet dafür eine ulkige Animation.

Fortnite_Zwei_Faktor_Authentifizierung
Mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung erhöht ihr nicht nur die Sicherheit eures Fortnite-Kontos, sondern erhaltet auch noch das Boogie-Down-Emote.

Doch was ist 2FA überhaupt? Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um eine Schutzmethode, die euer Konto vor unbefugtem Zugriff schützen soll. Das geschieht durch einen zusätzlichen Code, den ihr bei eurer Anmeldung eingeben müsst.

So aktiviert ihr 2FA in Fortnite

Glücklicherweise ist die Einrichtung ein Kinderspiel und in weniger als fünf Minuten abgeschlossen - Zeit, die ihr euch nicht nur wegen des Boogie-Down-Emotes nehmen solltet. So läuft das Ganze ab:

  1. Surft EpicGames.com/2FA an oder ruft auf der Epic-Webseite eure Konto-Einstellungen auf, in denen ihr den Reiter "Passwort & Sicherheit" auswählt.
  2. Scrollt auf dieser Seite nach unten, bis ihr die Überschrift "Zwei-Faktor-Authentifizierung" seht.
  3. Hier müsst ihr nur noch "Authentifizierungs-App" oder "E-Mai-Bestätigung" auswählen - je nachdem, für welche Variante ihr euch entscheiden wollt.

Der Unterschied ist schnell erklärt. Bei der E-Mail-Methode schickt euch Epic Games eine Mail an die in eurem Konto hinterlegte Adresse, in der ihr euren Bestätigungs-Code erhaltet. Diesen gebt ihr anschließend ganz einfach bei eurer nächsten Kontoanmeldung ein.

Alternativ könnt ihr auch eine der zahlreichen Authentifizierungs-Apps nutzen. Epic empfiehlt eine der folgenden:

  • Google Authenticator
  • Last Pass Authenticator
  • Microsoft Authenticator
  • Authy

Für welche Methode ihr euch auch entscheidet: Beachtet unbedingt, dass ihr vorab eure E-Mail-Adresse bestätigt haben müsst, damit der 2FA-Schutz aktiviert werden kann.

Diese Fortnite-Artikel könnten dich auch interessieren:

Fortnite Mobile auf Android spielen

Alle Fortnite-Skins und -Outfits im Überblick

Muss ich jetzt bei jeder Anmeldung einen zusätzlichen Code eingeben?

Nein, keine Sorge, das ist nicht notwendig. Die Eingabe des Codes ist lediglich erforderlich, wenn ihr euch nach der 2FA-Aktivierung zum ersten Mal von einem neuen Gerät anmeldet, ihr eure Browsercookies löscht oder eure letzte Anmeldung länger als 30 Tage zurückliegt.

Fortnite_Boogie_Down

So bekommt ihr das Boogie-Down-Emote

Habt ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung für euer Fortnite-Konto erfolgreich aktiviert, erhaltet ihr das Emote quasi automatisch. Ihr müsst keine weiteren Einstellungen oder ähnliches vornehmen. Loggt ihr euch auf normalem Wege im Spiel ein, solltet ihr dort nun eine Pop-up-Meldung erhalten. Diese weist euch auf den eingerichteten 2FA-Schutz hin - eine Information, die ihr noch einmal abschließend bestätigen müsst.

Selbst, wenn ihr diese Meldung nicht erhalten habt (sie erscheint offenbar nicht zuverlässig bei allen Spielern), solltet ihr nun in euren Emotes die neue Boogie-Down-Animation finden. Falls nicht, kann es helfen, das Spiel noch einmal neu zu starten.

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Wie beliebt ist Fortnite auf der Switch tatsächlich?

Auf "fast der Hälfte" aller Konsolen installiert.

Fortnite Patch Notes 6.20: Update bringt Halloween-Event "Albträume"

Neue Gegner und Waffen, Änderungen am Sturm, wiederverwendbarer Fallschirm und mehr.

Neueste

Fortnite: Alle Tontauben abschießen - Karte mit allen Schießständen

Wo ihr die Tontaubenschießstände findet und wie ihr die drei Punkte erreicht.

Fortnite: Alle Woche 8-Herausforderungen und wie ihr sie löst

Tontauben abschießen, Stuntpunkte sammeln, mit einer Fischtrophäe tanzen, Greifer benutzen und mehr

Thronebreaker: The Witcher Tales verkauft sich nicht so gut wie erhofft

Gescheiterter Testballon für GOG-com-Exklusivität?

Taktik, Terror und Trottel in den 20 spannendsten Minuten Shooter, die ihr heute sehen werdet

Update: Neue Karte und Waffen-Looting auf den Live-Servern von Hunt: Showdown erhältlich!

Werbung