Streets of Rage 4 angekündigt

Fortsetzung nach 24 Jahren.

Nach 24 Jahren erhält Segas Streets-of-Rage-Reihe eine Fortsetzung.

Publisher Dotemu und Entwickler Lizardcube (Wonder Boy: The Dragon's Trap) arbeiten derzeit an Streets of Rage 4.

Nach Angaben beider Unternehmen baut die Fortsetzung auf dem Gameplay der klassischen Trilogie auf. Hinzu kommen neue Mechaniken und eine neue Geschichte.

"Streets of Rage 4 erinnert jederzeit an das klassische Gameplay, verfügt aber aber dank der Expertise von Guard Crush Games und Dotemu über seinen ganz eigenen Arcade-Stil", heißt es.

Ihr könnt entweder alleine spielen und die Stadt aufräumen oder gemeinsam mit einem Freund im Koop-Modus Seite an Seite kämpfen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading