Fortnite ist nicht gerade arm an ikonischen Charakteren und Elementen mit hohem Wiedererkennungswert. Müsste man sich jedoch mit Pistole auf der Brust für ein Aushängeschild des Battle-Royale-Shooters entscheiden, fiele die Wahl bei vielen von euch sicher auf den Tomatenkopf. Dieser ganz besonders ulkige Skin ist bereits seit einer gefühlten Ewigkeit erhältlich und zeigt einen Kerl, der … nun, eine Tomate als Kopf trägt. Es handelt sich sozusagen um das Maskottchen der Stadt Tomato Town.

Dieser im mittleren Nordosten der Karte gelegene Ort stand bereits mehrfach im Fokus. Ganz besonders etwa zum Ende von Season 4, als über dem kleinen Gebiet ein Riss erschien, der kurzerhand den auf einem Gebäude rotierenden Tomatenkopf verschluckte - und ihn wenig später in der Realität (!) ausspuckte. Seither spinnen sich zahlreiche Gerüchte und Spekulationen um diesen mysteriösen Ort sowie dessen Aushängeschild.

Tatsächlich hatte Entwickler Epic Games damit noch einiges vor, wie ein kürzlich veröffentlichtes Update zeigte. Darin gab es nicht nur die obligatorischen Bugfixes und neuen Gegenstände. Darüber hinaus verpasste man Tomato Town eine Generalüberholung: Wo einst ein kleiner Ort zu finden war, ragt nun eine Pyramide in den Himmel. Das passt zu den sektenartigen Tomatenkopf-Promobildern, die Epic zuletzt veröffentlichte.

Fortnite_Tomaten_Tempel
Willkommen im neuen Tomato-Town. Oder sollten wir eher Tomato-Tempel sagen?

So könnt ihr den Tomatenkopf-Skin ändern und die Challenges abschließen

Passend dazu könnt ihr das ohnehin populäre Tomatenkopf-Outfit nun in eurem Spind anpassen und verändern. Damit ist es erstmals in Fortnite möglich, aus verschiedenen Variationen ein und desselben Skins zu wählen. Der neue Look entspricht dem der bereits erwähnten Promotion-Bilder: Am ganzen Körper ist der Charakter mit Stammesbemalung verziert. Ganz besonders auffällig ist jedoch die aus altem Besteck gezimmerte Krone - ein ziemlich einmaliger Anblick.

Bevor ihr euren Gegnern allerdings dergestalt gegenübertreten könnt, müsst ihr zunächst drei Tomatenkopf-Herausforderungen abschließen. Erst dann nämlich steht euch das neue Outfit zur Verfügung. Die Missionen erhaltet ihr automatisch, wenn ihr den Tomato-Head-Skin bereits im Shop gekauft habt. Dieser zählt mit einem Preis von 1,500 V-Bucks (ca. 15 Euro) allerdings zu den teuersten Kostümen. Ihr müsst selbst entscheiden, ob es euch das wert ist.

Aber: Habt ihr das Geld auf den virtuellen Tresen geknallt, findet ihr in eurer Herausforderungs-Übersicht ab sofort drei neue Missionen, die mit dem Skin verknüpft sind. Sobald ihr alle abgeschlossen habt, könnt ihr den neuen Look ausrüsten.

  • Spiele Matches (25)
    Die leichteste Aufgabe. Wenn ihr es darauf anlegen wollt, könnt ihr euch sofort nach Beginn einer neuen Runde selbst in den Tod stürzen und das Ganze 25 Mal wiederholen. Allzu sinnvoll ist das allerdings nicht, da ihr ja noch die verbleibenden zwei Missionen abschließen müsst - und diese gestalten sich bereits deutlich knackiger.
  • Füge Gegnern Schaden zu (5.000)
    Ihr sollt euren Gegnern insgesamt 5.000 Schadenspunkte zufügen, was eine ganz stattliche Anzahl ist. Auch wenn keine bestimmte Waffe vorgeschrieben ist, um das zu schaffen, werdet ihr hiermit einige Zeit beschäftigt sein.
  • Sammle Erfahrungspunkte (25.000)
    Jene Aufgabe, mit der ihr aller Voraussicht nach am längsten beschäftigt sein werdet. Sofern ihr noch einen EP-Boost übrig habt, ist jetzt die richtige Zeit, diesen zu zünden.
Fortnite_Tomatenkopf
Für den Tomatenkopf-Skin gibt es ab sofort eigene Herausforderungen.

Diese Fortnite-Artikel könnten dich auch interessieren:

Fortnite Mobile auf Android spielen

Alle Fortnite-Skins und -Outfits im Überblick

Ihr seht schon: Das sind keine Herausforderungen, die man gezielt in Angriff nehmen könnte. Wir raten euch daher, sie einfach im Hintergrund mitlaufen zu lassen. Das ist vor allem deshalb problemlos möglich, weil ich nicht zwingend den Tomatenkopf ausgerüstet haben müsst, um Fortschritte für die Missionen zu sammeln. Spielt einfach regulär Fortnite und macht euch keine Gedanken über die Aufträge. Irgendwann habt ihr sie schließlich automatisch abgeschlossen und könnt fortan die neue Version des Gemüsegesellen ausrüsten.

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Fortnite Patch-Notes: Update 5.41 bringt neue "Taschenburg"

Der große Bruder der Taschenfestung ist im Spiel.

Es gibt bald eine Fortnite-Version von Monopoly

Demnächst: Fortnite - der Flammenwerfer.

Fortnite: Patch-Notes für Update 5.40 startet Event „Hoher Einsatz“

Außerdem: Der neue und zeitlich begrenzte Spielmodus "Der Raubzug" und die neue Waffe "Greifer".

Neueste

HerausragendNintendo Labo: Fahrzeug-Set - Test: Wasser, Land und Luft

Und es ist immer noch die beste Pappe der Welt.

EmpfehlenswertNBA Live 19 - Test: Spaßketball

Endlich wieder eine echte Alternative.

Telltale entlässt den Großteil seiner Mitarbeiter

The Walking Dead und andere Projekte stehen vor dem Aus.

Werbung