Sowohl als Spiel als auch als Phänomen ist Fortnite immer in Bewegung, in einem konstanten Prozess des ständigen Wandels. Für die Entwickler von Epic Games ist Stillstand gleichbedeutend mit Rückschritt, weshalb sie ihren Battle-Royale-Shooter täglich mit neuen Inhalten versorgen. Eine besonders gravierende Zäsur steht uns jedoch mit dem Start von Season 6 bevor.

Dieser ist bereits näher, als einigen bewusst sein dürfte: Noch diesen Monat endet die aktuelle fünfte Spielzeit. Und da Saisonwechsel bislang stets mit gravierenden Änderungen und Umbrüchen am ganzen Spiel einhergingen, dürfen wir auch diesmal zahlreiche relevante Neuerungen erwarten. Neben einer weitreichenden Überarbeitung der Map (vielleicht sogar endlich, eeendlich mal eine völlig neue? Man wird ja wohl noch träumen dürfen) können wir einen neuen Battle-Pass, ein frisches übergeordnetes Thema sowie natürlich fesche Skins und all diese schnuckeligen Dinge erwarten. Ihr seht schon: Fortnite-Season 6 wird wieder ein großes Ding.

Aus diesem Grund findet ihr in diesem Artikel übersichtlich gebündelt alle relevanten Informationen, die es zum jetzigen Zeitpunkt bereits an die Öffentlichkeit geschafft haben. Natürlich aktualisieren wir diese Übersicht regelmäßig, damit ihr stets auf dem neuesten Stand seid und wisst, was ihr von der nächsten Saison erwarten dürft.

Fortnite_Season6
Was können wir von Fortnite-Season 6 erwarten?

Wann startet Season 6?

Wie immer hat Epic Games auch diesmal noch keinen konkreten Starttermin genannt. Doch es wird noch kniffliger: Aktuell herrschen selbst über das Ende von Staffel 5 wilde Spekulationen. Geht alles seinen regulären Gang, startet die letzte Woche 10 am 13. September, womit die gesamte Saison eigentlich sieben Tage später, also am 20. September enden müsste. Und jetzt wird es kompliziert: Als vermeintliches Ende wurden bereits ebenfalls der 17. und der 24. September gehandelt. Als wäre das nicht verwirrend genug, haben die Dataminer von FNBRLeaks im Code des Spiels kürzlich Hinweise darauf gefunden, dass Season 5 sogar bis zum 2. Oktober verlängert wird.

Das einzige, was wir also mit Sicherheit wissen, ist die Tatsache, dass wir nichts wissen. Wenn wir aber unsere Erfahrungen mit vorangegangenen Staffeln als Maßstab anlegen, können wir fest davon ausgehen, dass Season 6 unmittelbar auf die fünfte Saison folgen wird - wann auch immer diese endet. Besonders wahrscheinlich ist der Startschuss jeweils am Dienstag oder Donnerstag nach dem Ende der aktuellen Spielzeit. Warum? Ganz einfach: Während Dienstag der quasi-offizielle Update-Tag des Spiels ist, trudeln donnerstags stets die neuen Herausforderungen ein. Beides wären (und waren auch bereits) prima Gelegenheiten, in eine neue Saison zu starten. Deshalb kommen aktuell vor allem die folgenden Tage für den Beginn infrage:

  • Donnerstag, der 20. September
  • Dienstag, der 25. September
  • Donnerstag, der 27. September
  • Dienstag, 2. Oktober
  • Donnerstag, 4. Oktober

Das dürfen wir vom Battle-Pass in Season 6 erwarten

Die genauen Inhalte des Battle-Pass' erfahren wir erst, wenn die neue Saison tatsächlich begonnen hat. Viele weitere Details sind aber bereits jetzt klar. So können wir etwa schwer davon ausgehen, dass erneut 950 V-Bucks für das virtuelle Ticket fällig werden. Auch dürfte der Pass weiterhin eine zwingende Voraussetzung bleiben, um alle sieben der wöchentlichen Herausforderungen in Angriff nehmen zu können. Wir erinnern uns: Seit der fünften Staffel können Spieler ohne Pass nur noch drei der insgesamt sieben Missionen abschließen. Wollt ihr jedoch hinter alle einen Haken machen, kommt ihr nicht um die Investition herum.

Mit dieser Aktion wollte Epic euch einen noch größeren Anreiz verschaffen, das Portemonnaie zu zücken. Wenn überhaupt, dürfte diese eingeschlagene Route künftig nur noch konsequenter verfolgt werden. Es würde uns daher nicht wundern, wenn die Entwickler weitere exklusive Boni an den Battle-Pass binden, sodass dieser für regelmäßige Spieler noch unverzichtbarer wird.

Mögliche Skins und welches Theme uns bevorstehen könnte

Die spannendsten Diskussionen drehen sich bei jeder neuen Season um das übergeordnete Thema. In der vierten Staffel hatten wir es mit Superhelden zu tun, während die fünfte etwas weniger fokussiert war, sich aber immerhin noch grob unter der Zeitreise-Thematik subsumieren lässt. Die große Frage ist nun: Was erwartet uns in Staffel 6?

So viel vorab: Auch in dieser Hinsicht gibt es noch keine verlässlichen Informationen. Wie sollte es auch anders sein, immerhin wird sich Epic Games bis zum offiziellen Start weiterhin in Schweigen hüllen. Findige wie aufmerksame Fans haben allerdings bereits jetzt zahlreiche interessante Details zutage gefördert, die erstaunlich plausible, sinnvolle Prognosen ermöglichen. Und die gehen so:

Alles begann mit diesem vergleichsweise neuen Sprühlogo:

Fortnite_Season6_Crazy_Castle

Crazy Castle als neuer Ort auf der Karte?

Auf den ersten Blick ist daran nichts Ungewöhnliches zu erkennen. Bei näherer Betrachtung stellt man sich allerdings unweigerlich ein paar Fragen. Was ist Crazy Castle? Und wie passt eine Burg thematisch aktuell zu Fortnite? Ihr seht schon, wohin diese Fragen führen: Können wir demnächst eine Festung im Battle-Royale-Shooter erkunden, oder geht Epic sogar noch einen Schritt weiter und setzt in der kommenden Spielzeit auf eine Mittelalter-Thematik?

Zumindest erstgenannte Vermutung ist alles andere als unwahrscheinlich. Indiz #1: die Alliteration. Ausnahmslos alle benannten Orte auf der Map setzen sich aus zwei Worten mit gleichem Anfangsbuchstaben zusammen - Crazy Castle würde also perfekt in dieses Schema passen.

Indiz #2 ist ein scheinbar unspektakulärer Tweet von Epic Games, in dem der Entwickler das neue Capoeira-Emote vorstellt. Wer allerdings den rechten Rand des Horizonts inspiziert, erkennt zwischen den dortigen Bergen eine Silhouette, die einer mittelalterlichen Burg alles andere als unähnlich ist:

Offenbar blicken wir in Richtung Westen der Karte, genauer gesagt auf die Berge zwischen Snobby Shores und Pleasant Park. Jene Erhebungen also, auf denen in Staffel 5 das Wikingerschiff "geparkt" hat. Das scheint in diesem Teaser-Bild allerdings verschwunden zu sein. Wird es unter anderem durch ein Schloss ersetzt?

Diese Theorie ist zumindest nicht völlig aus der Luft gegriffen. Fairerweise muss aber dazugesagt werden, dass Epic für die Hintergründe von derartigem Promomaterial häufig alte Test-Maps benutzt, die lediglich zu internen Zwecken dienen. Es ist also durchaus im Rahmen das Möglichen, dass dies auch hier der Fall ist und all die vermeintlichen Hinweise nichts zu bedeuten haben. Oder die Entwickler veranstalten hier absichtlich eine Informations-Schnitzeljagd - es wäre jedenfalls nicht das erste Mal.

Sollten sich diese Theorien bestätigen, können wir demnächst wohl mit zahlreichen mittelalterlichen Skins rechnen. Möglich wären etwa:

  • Königin und König
  • Ritter
  • Gaukler
  • Henker
  • Hexe
  • und viele weitere

Mehr über Fortnite gefällig? Das könnte dich auch interessieren:

Welche Änderungen gibt es an der Map in Fortnite Season 6?

An eine völlig neue Karte glaubt inzwischen fast niemand mehr. Dafür dürfte die bestehende Map mal wieder ordentlich umgekrempelt werden. Und einer der wahrscheinlichsten Orte dafür ist Loot Lake. Doch warum?

Derartige Spekulationen begannen mit dem erst kürzlich enthüllten Roadtrip-Skin. Dieser zeigt den sogenannten Vollstrecker bzw. Enforcer, dessen Beschreibungstext einige spannende Infos bereithält. Sinngemäß erfahren wir dort, dass der Kerl genug von den zahlreichen Rissen hat, die am Himmelszelt in Fortnite auftauchten. Er will sie ein für allemal schließen - und scheint damit bereits Erfolg zu haben. In den vergangenen Tagen ist dahingehend nämlich einiges passiert.

Beim Schließen der Risse kam es zu blitzartigen, neonfarbenen Entladungen, die auf der Fortnite-Map einschlugen. Wenig später tauchte zudem ein mysteriöser, riesengroßer lilafarbener Würfel auf, der seither in regelmäßigen Abständen über die Karte rollt. Auf seiner Reise hat der Kubus seltsame neue Kräfte erhalten, von denen noch nicht ganz klar ist, welche Bedeutung sie haben. Vieles deutet aber darauf hin, dass der Würfel mitten auf Loot Lake zuhält. Was auch immer er dort tut: Es dürfte etwas Großes sein.

Fortnite_Season_6
Fortnite_Wuerfel

Und tatsächlich ist eine Überarbeitung von Loot Lake sehr naheliegend. Zum einen ist das Gebiet gemessen an seiner Größe und zentralen Lage furchtbar langweilig. Die Wassermassen machen eine schnelle Fortbewegung nahezu unmöglich, auch gibt es dort recht wenig Ausrüstung zu finden, sodass die meisten Spieler einen großen Bogen um den See machen (es sei denn natürlich, der zusammenziehende Sturm zwingt sie dazu, dort ums Überleben zu kämpfen). Bereits in der Vergangenheit hat Epic Games ähnlich unbeliebte Areale verändert oder gleich ganz ersetzt - zum Start von Saison 5 etwa das südöstliche gelegene Moisty Mire, aus dem inzwischen eine Wüste mit dem ungleich interessanteren Paradise Palms geworden ist.

Neben der Route des Würfels haben erneut die Dataminer von FNBRLeaks eine außerordentlich stichhaltige Theorie aufgestellt, warum wir mit wie-auch-immer gearteten Änderungen am Loot Lake rechnen können. Die Kurzform: Jeder Ort, über den die Rakete in der letzten Staffel geflogen ist, war nachfolgend von Änderungen betroffen (Anarchy Acres wurde zu Lazy Links, Moisty Mire zu Wüste mit Paradise Palms usw.). Lediglich Lazy Links blieb bislang unverändert, obwohl die Rakete auch über diesen zentralen Ort geflogen ist.

Egal, was demnächst noch alles passiert: Uns stehen ein paar spannende Tage bevor.

Anzeige

Kommentare (2)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Fortnite Patch-Notes: Update 5.41 bringt neue "Taschenburg"

Der große Bruder der Taschenfestung ist im Spiel.

Es gibt bald eine Fortnite-Version von Monopoly

Demnächst: Fortnite - der Flammenwerfer.

Fortnite: Patch-Notes für Update 5.40 startet Event „Hoher Einsatz“

Außerdem: Der neue und zeitlich begrenzte Spielmodus "Der Raubzug" und die neue Waffe "Greifer".

Neueste

HerausragendNintendo Labo: Fahrzeug-Set - Test: Wasser, Land und Luft

Und es ist immer noch die beste Pappe der Welt.

EmpfehlenswertNBA Live 19 - Test: Spaßketball

Endlich wieder eine echte Alternative.

Telltale entlässt den Großteil seiner Mitarbeiter

The Walking Dead und andere Projekte stehen vor dem Aus.

Fortnite Shop 22.9. - Heute im Angebot: Walküre-Outfit mit Zubehör

Außerdem: Schärpenfeldwebel & Grillgeneral-Outfit, Battle-Pass-Stufen, Cliffhanger-Spitzhacke und mehr

Werbung