World of Tanks: Neues Update führt Polen als neue Nation an

Mit neuem Schlachtfeld.

Mit dem neuen Update 1.1 für World of Tanks bringt Wargaming die polnische Nation ins Spiel.

Es ist die mittlerweile elfte Nation und natürlich bringt sie ihren eigenen Tech-Tree mit.

Dieser umfasst zehn Fahrzeuge und zwei Premium-Panzer. Zugleich gibt es eine neue Map, die auf der Schlacht bei Studzianki basiert. Für einen authentischen Soundtrack sorgt die polnische Folkband Żywiołak.

Des Weiteren erwartet euch mit Minsk noch ein weiterer neuer Schauplatz.

Zu guter Letzt erhaltet ihr eine neue Kampagne mit persönlichen Missionen. Mit "The Second Front" habt ihr die Möglichkeit, euch drei einzigartige Panzer als Belohnung zu verdienen.

Aktuelle Angebote für euren PC. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading