Xur hat viele Qualitäten, zu seiner größten zählt jedoch seine Pünktlichkeit: Wie jeden Freitag lässt sich der Agent der Neun auch diesmal in Destiny 2 blicken und fährt wieder ein hochwertiges Angebot verschiedenster Gegenstände auf. Welche Items das Inventar des Händler diesmal umfasst und wo sein Standort am 31. August ist, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Solltet ihr mit dem ungewöhnlichen Namen nichts anfangen können: Xur ist ein ganz besonderer Händler, der bereits seit Destiny 1 unentwegt unterwegs ist und regelmäßig an anderen Orten seinen Laden eröffnet. Dort findet ihr stets sehr hochwertige und seltene Objekte, manche sind sogar exklusiv nur beim mysteriösen Kuttenträger zu finden. Es lohnt sich daher fast immer, einen Blick bei ihm vorbeizuwerfen.

Xurs Besonderheit oder Markenzeichen ist, dass er seinen Aufenthaltsort und sein Angebot jede Woche ändert. Um genau zu sein, sucht er sich jeden Freitag um 19:00 Uhr (Sommerzeit) respektive 18:00 Uhr (Winterzeit) einen neuen Standort für seine Waren und verbleibt dort bis zum nächsten Dienstag 19:00 Uhr (Sommerzeit) beziehungsweise 18:00 Uhr (Winterzeit). In diesen fünf Tagen könnt ihr ihm einen Besuch abstatten und seine Angebote wahrnehmen - gefeilscht wird aber nicht. Bringt also euer großes Portemonnaie mit.

Aktuell gelten damit in Destiny 2 die Xur-Zeiten: 31. August 19:00 Uhr bis 4. September 19:00 Uhr.

Wann und wo kann ich Xur am 31. August finden?

Der aktuelle Besuch ist der letzte vor dem brandneuen Forsaken-DLC. Doch Xurs Auftreten ist aufgrund eines weiteren Fakts diesmal besonders ungewöhnlich: Seit Update 2.0.0 ist sein Standort nicht länger an Flashpoints gebunden, weshalb der Händler entsprechend nicht mehr auf der Karte angezeigt wird. Ihr müsst ihn also wie zu guten alten Destiny-1-Zeiten tatsächlich suchen - oder einfach unseren Guide lesen.

Also, wo treibt sich der Kerl nun rum? Hier: Ihr findet den Kuttenträger aktuell auf der Klippe im Norden der gewundenen Bucht auf der EDZ (Erde).

Destiny_2_Xur_Standort
Das ist der aktuelle Standort von Xur heute in Destiny 2.

Ihr seid auf der Suche nach weiteren Tipps? Dann werft doch mal einen Blick in unseren umfassenden Destiny-2-Guide.

Das Angebot von Xur im Überblick

Der Forsaken-DLC wirft seine Schatten voraus: Alle Gegenstände verfügen diesmal über einen besonderen Perk. Das gilt selbst für die aus Schicksalsengrammen erhaltenen Items. Und wo wir schon gerade bei den Engrammen sind: Macht euch keine Hoffnungen, aus diesen fesche neue exotische Forsaken-Ausrüstung zu erhalten. Diese werdet ihr nicht ergattern können. Stattdessen könnt ihr aus den Schicksalsengrammen lediglich Jahr-1-Exotics erhalten, aber das ist ja besser als nichts, oder?

Welche Dinge Xur im Detail feilbietet, entnehmt ihr der nachfolgenden Tabelle. Bedenkt aber, dass das Power-Level der Objekte von eurem eigenen Power-Level abhängt.

Gegenstand Kategorie Preis
Prometheus-Linse Spurgewehr 29 Legendäre Bruchstücke
Äscherne Totenwache Panzerhandschuh (Titan) 23 Legendäre Bruchstücke
Schwachkopf-Radar Helm (Jäger) 23 Legendäre Bruchstücke
Abendandacht von Radius Brustschutz (Warlock) 23 Legendäre Bruchstücke
Schicksal-Engramm Engramm 97 Legendäre Bruchstücke
Drei der Münzen Verbrauchsgegenstand 31 Legendäre Bruchstücke
Destiny_2_Xur_Angebot
Hat Xur etwas Reizvolles für euch im Angebot?

Xur verkauft sehr häufig Exotics. Werft einen Blick auf unsere Seite Destiny 2: Exotische Waffen und Rüstungen, um eine Übersicht der hochwertigen Gegenstände zu erhalten.

Was ihr sonst noch über Xur wissen solltet

Wer nicht regelmäßig in Destiny vorbeischaut, ist mit dem mysteriösen Händler vielleicht etwas überfordert. Hier erklären wir daher noch einmal kurz und knapp, was es mit dem Kerl auf sich hat.

  • Neben den wöchentlich rotierenden Items verkauft Xur stets auch ein festes Set an Gegenständen, das sich nicht ändert, darunter exotische Bruchstücke und mehr.
  • Es ist nicht immer ganz einfach, sich die neuen Items der jeweiligen Woche direkt leisten zu können, aber im Regelfall hat Xur sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut im Gepäck.
  • Einige exotische Gegenstände wie Playstation-exklusive Items oder Objekte, die nur im Rahmen einer bestimmten Quest erhältlich sind, sind nicht in Xurs Angeboten zu finden.
  • Manche Quests schreiben euch vor, Xur einen Besuch abzustatten.
  • Der populäre Händler tauchte sogar als Cameo-Charakter in World of Warcraft auf, wo er seltene Münzen und das berüchtigte Gjallahorn verkaufte.
  • Sammelt so viele Legendäre Bruchstücke wie möglich. Es handelt sich hierbei um Xurs favorisierte Währung (in Destiny 1 waren es noch seltsame Münzen) und je mehr ihr ihm davon anbieten könnt, desto besser.
  • Sollte Xur auch Ornament-Pakete verkaufen, kann es nicht schaden, auch eine andere Währung im Gepäck zu haben - Glanzstaub ist etwa keine schlechte Idee.

Anzeige

Kommentare (8)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Fortnite: Alle Tontauben abschießen - Karte mit allen Schießständen

Wo ihr die Tontaubenschießstände findet und wie ihr die drei Punkte erreicht.

Fortnite: Alle Woche 8-Herausforderungen und wie ihr sie löst

Tontauben abschießen, Stuntpunkte sammeln, mit einer Fischtrophäe tanzen, Greifer benutzen und mehr

Thronebreaker: The Witcher Tales verkauft sich nicht so gut wie erhofft

Gescheiterter Testballon für GOG-com-Exklusivität?

Taktik, Terror und Trottel in den 20 spannendsten Minuten Shooter, die ihr heute sehen werdet

Update: Neue Karte und Waffen-Looting auf den Live-Servern von Hunt: Showdown erhältlich!

Werbung