Dass die Rätsel rund um Fortnite gegen Ende einer Season zunehmen, ist völlig normal. Offenbar sind diesmal jedoch auch die Herausforderungen von Woche 9 mit einigen Fragezeichen behaftet. Zwar haben Dataminer die vermeintlichen Challenges bereits im Code des Spiels gefunden und sie - ganz so, wie es längst Tradition ist - schon einige Tage vor ihrer Aktivierung am Donnerstag ins Netz gestellt. Viele der aktuellen Missionen sind allerdings recht ungewöhnlich.

Das liegt zuvorderst an ihrem geringen Schwierigkeitsgrad. Aufträge wie "Benutze eine Allradkarre" oder "Tanze mit einem anderen Spieler bei Loot Lake" wirken geradezu lächerlich einfach und dürften binnen weniger Augenblicke erledigt sein. Freilich, die Fortnite-Herausforderungen hatten noch nie den Ruf, wahnsinnig knackig zu sein. So simpel wie in Woche 9 waren sie aber bislang fast nie.

Außerdem fehlen die vor zwei Wochen eingeführten Phasen-Challenges. Diese peppten sowohl die sehr gleichförmige Truhensuche als auch die "Eliminiere Gegner an Ort XY"-Quests zuletzt ein wenig auf und kamen durchaus gut in der Community an. Das Fehlen einer mehrstufigen Aufgabe ist daher einigermaßen überraschend.

Fortnite_Herausforderungen_Woche9
Das sind (offenbar) die Fornite-Herausforderungen in Woche 9.

Die folgenden drei Aufträge stehen allen Spielern zur Verfügung:

  • Füge Gegnern Schaden mit Explosivwaffen zu (500)
    Granaten, Raketenwerfer - alles, was kracht und knallt, könnt ihr für diese Mission verwenden.
  • Benutzte eine Allradkarre (1)
    Da die Golfcarts zahlreich auf der Karte verteilt sind, sollte es kein Problem sein, sich schnell hinters Steuer eines solchen Vehikels zu klemmen.
  • Folge der Schatzkarte bei Shifty Shafts (1)
    Nachdem vergangene Woche eine Suche zwischen Wahrzeichen auf dem Plan stand, ist es nur folgerichtig, dass nun wieder eine Schatzkartensuche folgt. Diese schickt euch nach Shifty Shafts und ist kostenlos für alle Spieler verfügbar, was recht ungewöhnlich ist.

Für diese vier Challenges benötigt ihr zwingend den Battle-Pass:

  • Durchsuche Truhen bei Pleasant Park (7)
    Nachdem ihr aufgrund der Phasenaufgabe in Woche 7 noch in mehreren Orten nach Truhen suchen musstet, hat sich Epic Games inzwischen wieder für den alten Modus dieser Standardherausforderung entschieden.
  • Tanze mit einem anderen Spieler bei Loot Lake (1)
    Hier stellt sich die Frage, ob ihr dieses Ziel mit allen Spielern abschließen könnt, ober es sich beispielsweise um Squad-Mitglieder handeln muss. Sollte erstgenannte Version eintreten, können wir uns wohl auf einige Witzbolde gefasst machen, die andere Spieler mit dem Abschluss der Herausforderung locken, nur um sie wenig später hinterrücks niederzuknüppeln.
  • Eliminiere Gegner mit Sturmgewehren (5)
    Sturmgewehre gibt es wie Sand am Meer, Gegner sowieso.
  • Eliminiere Gegner bei Tomato Temple (3)
    Erst kürzlich hat Epic das eher ungeliebte Tomato Town zum durchaus spannenden Tomato Temple umgemodelt. Es ist also nur sinnvoll, den neuen Ort zum Mittelpunkt einer Aufgabe zu machen.

Ob die Missionen tatsächlich wie prognostiziert an den Start gehen, erfahren wir ab 15:00 Uhr am Donnerstag.

Bis dahin könnt ihr euch noch an den aktuellen Woche-8-Herausforderungen versuchen. Diesmal gilt es unter anderem, den Schatz zwischen drei übergroßen Sitzen zu suchen.

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Fortnite Patch-Notes: Update 5.41 bringt neue "Taschenburg"

Der große Bruder der Taschenfestung ist im Spiel.

Es gibt bald eine Fortnite-Version von Monopoly

Demnächst: Fortnite - der Flammenwerfer.

Fortnite: Patch-Notes für Update 5.40 startet Event „Hoher Einsatz“

Außerdem: Der neue und zeitlich begrenzte Spielmodus "Der Raubzug" und die neue Waffe "Greifer".