60 Parsecs: Der Release-Termin steht fest

Hebt in zwei Wochen ab.

Der Release-Termin des 60-Seconds-Nachfolgers 60 Parsecs steht fest.

Das von Robot Gentleman entwickelte Spiel erscheint am 18. September zum Preis von 14,99 Euro als Download.

Diesmal werdet ihr ins All geschossen und stellt dort eure Überlebenskünste unter Beweis. Dabei bieten sich erneut endlose Möglichkeiten, die Crew um die Ecke zu bringen oder ihnen das Leben schwer zu machen.

"Eine der größten Neuerungen ist, dass man sich nicht nur den spielbaren Captain unter fünf Astro-Kadetten (die eigentlich nichts im Weltraum verloren haben) aussuchen kann, sondern auch schwierige Entscheidungen diesbezüglich treffen muss, wen man mitnimmt und wer zurückgelassen wird", heißt es.

Innerhalb von 60 Sekunden entscheidet ihr, wer sich bei der Flucht als nützlich erweisen könnte und wen ihr zum Sterben zurücklassen. Ebenso verspricht man eine nicht-lineare Story mit hohem Wiederspielwert und ein Crafting-System.

Die Veröffentlichung auf weiteren Plattformen ist geplant.

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading