Black-Desert-Online-Entwickler Pearl Abyss übernimmt das EVE-Online-Studio CCP Games

Gemeinsam in die Zukunft.

Wie Black-Desert-Online-Entwickler Pearl Abyss mitteilt, übernimmt man das EVE-Online-Entwicklerstudio CCP Games.

CCP arbeitet auch künftig unabhängig als Entwickler mit seinen Studios in Reykjavik, London und Shanghai.

Zugleich soll Pearl Abyss bei seinen aktuellen und kommenden Projekten von der Entwicklungs- und Publishing-Expertise der Isländer profitieren.

"CCP ist ein erfahrener Publisher mit über 15 Jahren Erfahrung und Know-how im digitalen Vertrieb", sagt Pearl Abyss' CEO Robin Jung. "Sie haben unglaubliche Arbeit und Energie in den Erhalt ihrer Spielergemeinschaft gesteckt, wovon wir für unser Unternehmen, aber auch allgemein für alle unsere Spiele lernen können."

Hilmar Veigar Pétursson, CEO von CCP Games, dazu: "Pearl Abyss ist ein schnell wachsendes Unternehmen, das in Sachen Technologie, Befähigung und Vision eine Menge zu bieten hat. Wir freuen uns, unsere Stärken mit ihren zu verbinden, um unsere Unternehmen, unsere Spiele und - vor allem - unsere Spieler zu neuen Höhen zu führen."

Bei Amazon gibt es derzeit eine 3-für-2-Aktion mit Spielen und Filmen. (Amazon.de)

1

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading