Die preisgekrönte Skyrim-Mod Enderal wird auf Steam veröffentlicht.

Das von SureAI entwickelte Enderal ist eine Total Conversion und macht aus Skyrim mithilfe der vorhandenen Assets ein neues Spiel.

Auch Enderal schickt euch in eine offene Welt, die ihr erkundet. Es gibt verschiedene Klimazonen und eine Story mit mehr als 30 Stunden an vertonten Dialogen. Hinzu kommt der DLC Forgotten Stories mit weiteren zehn bis 20 Stunden Spielzeit.

Weiterhin bietet die Mod ein vollständig überarbeitetes Level- und Fähigkeitensystem und ihr baut aus neun Subklassen eure eigene Klasse zusammen.

Einen konkreten Veröffentlichungstermin gibt es derzeit nicht, allerdings soll Enderal noch dieses Jahr auf Steam erhältlich sein - und das kostenlos. Ihr braucht nur ein Exemplar von Skyrim.

Enderal läuft außerdem separat von Skyrim. Das heißt, dass ihr beide gleichzeitig installieren und unabhängig voneinander spielen könnt.

Bei Amazon gibt es derzeit eine 3-für-2-Aktion mit Spielen und Filmen. (Amazon.de)

1

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.