In Fortnite Woche 9 spendiert man den Steinköpfen aus Woche 6 einen weiteren Auftritt. Ihr erinnert euch sich noch an die großen Steinstatuen, die bei der kürzlich veranstalteten Schatzsuche zum Einsatz kamen. Genau diese Köpfe sind gemeint. Dieses Mal sollt ihr aber nicht ihren Blickrichtungen zu einem zentralen Punkt folgen, sondern sie an ihren Standorten besuchen.

Ihr ahnt es wohl schon, es ist eine recht einfache Aufgabe, die jedoch mit einer Lauferei verbunden ist, denn von den Statuen gibt es gleich sieben Stück - und sie sind alle quer über die ganze Karte verstreut. Falls ihr euch nicht mehr an die sieben Fundorte erinnern könnt, kein Problem, nachfolgend haben wir für euch eine Karte mit allen entsprechenden Stellen vorbereitet. Zusätzlich erläutern wir die genauen Locations noch mal am Ende der Seite.

Neben der halben Weltreise zu den Steinköpfen gibt es in Woche 9 aber noch mehr zu tun. Unter anderem sollt ihr der Schatzkarte bei Shifty Shafts folgen und 150.000 Stuntpunkte erhalten. Außerdem kehrt die mehrstufige Truhensuche mit der Aufgabe Phase 1: Durchsuche eine Truhe bei Haunted Hills zurück.

Fortnite: Besuche verschiedene Steinköpfe - Map zeigt euch alle Locations

Bei dieser Herausforderung kommt ihr leider nicht mehr darum herum, die zig Kilometer zu den sieben Steinköpfen abzuspulen. Am besten nutzt ihr unsere nachfolgende Karte und legt euch eine passende Route zurecht. Immerhin muss die Aufgabe nicht in einem einzelnen Match erledigt werden, ihr euch also alle Zeit der Welt nehmen.

Fortnite_Steinkoepfe_Karte_1

Mehr über Fortnite gefällig? Das könnte dich auch interessieren:


Fortnite: Alle Fundorte der Steinstatuen im Detail

Ist euch die Karte oben nicht genau genug, findet ihr an dieser Stelle noch mal jeden einzelnen Spawnpunkt im Detail:

  • Fortnite Steinkopf 1
    Der erste Steinkopf erwartet euch südöstlich von Junk Junction auf dem ehemaligen Gelände des mittlerweile wieder verschwundenen Fußballstadions. Er steht relativ frei zwischen den einzelnen Bäumen und ist mit seinem Palmenhut auch kaum zu übersehen.
    Fortnite_Steinkopf_1
  • Fortnite Steinkopf 2
    Dieser Steinkopf - Codename "Lauschangriff" - steht in nördlicher/nordwestlicher Richtung von Tomato Temple inmitten eines Kreises von sieben Laubbäumen.
    Fortnite_Steinkopf_2
  • Fortnite Steinkopf 3
    Ein Steinkopf mit ausdrucksstarkem Schnauzer und großen Augenbrauen wartet nordwestlich von Dusty Divot auf einem grasbedeckten Hügel.
    Fortnite_Steinkopf_3
  • Fortnite Steinkopf 4
    Westlich von Lonely Lodge (auf Höhe des Schriftzugs auf der Karte) ragt ein hoher Berg in den Himmel. Auf Selbigen findet ihr diesen Steinkopf.
    Fortnite_Steinkopf_4
  • Fortnite Steinkopf 5
    Diesen Steinkopf mit rotem "Sofa-Hut" findet ihr nordöstlich von Greasy Grove auf einer kleinen Anhöhe.
    Fortnite_Steinkopf_5
  • Fortnite Steinkopf 6
    Folgt ihr der Straße, die von Shifty Shafts in östlicher Richtung über die orangefarbene Stahlbrücke führt, stoßt ihr bei der Weggabelung der Straße auf einen besonders coolen Vertreter der Steinköpfe. Er steht gut sichtbar auf einem hohen Hügel und trägt ein schwarzes-Auto-Cap.
    Fortnite_Steinkopf_6
  • Fortnite Steinkopf 7
    Der siebte und letzte Steinkopf steht auf am Rand eines Abgrunds auf der westlichen Seite des Flusses, der zwischen Lucky Landing und Flush Factory verläuft.
    Fortnite_Steinkopf_7

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Fortnite Patch-Notes: Update 5.41 bringt neue "Taschenburg"

Der große Bruder der Taschenfestung ist im Spiel.

Es gibt bald eine Fortnite-Version von Monopoly

Demnächst: Fortnite - der Flammenwerfer.

Fortnite: Patch-Notes für Update 5.40 startet Event „Hoher Einsatz“

Außerdem: Der neue und zeitlich begrenzte Spielmodus "Der Raubzug" und die neue Waffe "Greifer".