Call of Cthulhu: Neues Video zeigt eine Stunde Gameplay

Reicht für einen umfassenden Eindruck.

Entwickler Cyanide zeigt in einem neuen Video eine Stunde Gameplay aus dem kommenden Call of Cthulhu.

In der Adaption des Pen-and-Paper-RPGs stehen Ermittlungen und Untersuchungen im Vordergrund.

Ihr spielt den trinkenden Privatermittler Edward Pierce, der unter einer posttraumatischen Belastungsstörung leidet und den Tod der Hawkins-Familie auf Darkwater Island untersucht.

Dabei sucht ihr nach Hinweisen, sprecht mit Charakteren und untersucht Tatorte, von denen ihr einige im Video weiter unten zu sehen bekommt.

Welche Optionen ihr im Spiel habt, hängt von euren gewählten Fähigkeiten ab und wie gut ihr diese beherrscht. Seid ihr stark genug, könntet ihr zu Beispiel mehr Informationen aus einer Person herausquetschen, wenn ihr sie einschüchtert.

Call of Cthulhu erscheint am 30. Oktober für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Ihr könnt Call of Cthulhu hier vorbestellen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading