Gone Home: Die Switch-Version enthält offizielle SNES-Cartridges als Easter Egg

Keine Fantasieprodukte.

Dass ihr in Gone Home SNES-Cartridges finden könnt, ist an sich nichts Neues.

Bislang waren auf den Aufklebern allerdings Fantasieprodukte zu sehen, zum Beispiel für fiktive Titel wie Adventurous the Cat, Journey of Crystal oder Super Spitfire.

Für die neue Switch-Version des Spiels hat sich Entwickler Fullbright aber etwas einfallen lassen und ihr findet in dieser Fassung SNES-Cartridges mit den Motiven echter Spiele.

Wie Twitter-Nutzer liamdohertee entdeckte, lassen sich nun zum Beispiel Cartridges von Super Mario Kart oder Donkey Kong Country im Spiel aufspüren.

4
Journey of Crystal von Supergiants Art Director Jen Zee.
5
Adventurous the Cat von Double Fines Art Director Lee Petty.

Fullbright Co-Founder Steve Gaynor bestätigte, dass dieses Easter Egg offiziell von Nintendo of America genehmigt ist. Gleichzeitig dankte er ihnen dafür, "dass sie so cool waren und uns erlaubten, diese in die Switch-Version von Gone Home zu integrieren".

Es ist kein großes neues Feature, sondern ein rein kosmetisches Easter Egg. Dennoch zeigt es die Liebe zum Detail der Entwickler.

1
Quelle: @liamdohertee/Twitter
2
Quelle: @liamdohertee/Twitter
3
Quelle: @liamdohertee/Twitter

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading