Shadow of the Tomb Raider: Herausforderungsgrab Tempel der Sonne – Verborgene Stadt

Shadow of the Tomb Raider-Komplettlösung: Die Lösung des komplexen Lichtspiegel-Rätsels.

Waren die bisherigen Herausforderungsgräber in Shadow of the Tomb Raider bislang stets recht einfach zu finden, ist der Eingang zu diesem hier besonders knifflig versteckt. Geht zum südlichsten Zipfel der Verborgenen Stadt und betretet das südlichste, zentrale der dortigen Häuser. Werft am besten einen Blick auf die Karte, dann seht ihr, dass es sich um jenes Gebäude leicht nördlich des kleinen Sees handelt).

Shadow_Tomb_Raider_Tempel_Sonne_Eingang

Im Inneren springt ihr in das erstaunlich kleine Wasserbecken. Taucht hinab und durch die Höhl, die euch zum geheimen See führt, den ihr gerade noch auf der Karte beäugt habt. Verlasst das kühle Nass und entzündet das Feuer am Basislager Tempelpfad.

Als wäre es nicht bereits schwierig genug gewesen, auch nur diesen Bereich zu erreichen, ist nun auch noch der offensichtliche Eingang zum Grab direkt vor euch von einem unzerstörbaren Gitter versperrt. Ihr müsst euch also anderswo Zugang verschaffen.

Bevor ihr weiterzieht, sammelt ihr aber erst noch flugs das Artefakt Vertrag (Dokument) auf der rechten kleinen Decke ein. Steigt nun die Steintreppe am Basislager bis ganz nach oben empor. Bevor ihr dort die Wand hinaufklettert, sammelt ihr noch schnell das Artefakt Krankheit und Tod (Dokument) vom kleinen Steinhaufen rechts an der Wand ein.

Shadow_Tomb_Raider_Tempel_Sonne_1

Klettert dort nun die markierte Wand hinauf. Hangelt euch oben ein klein wenig nach rechts, dann zieht ihr euch auf die Ebene und aktiviert am besten sofort euren Überlebensinstinkt: Dann seht ihr ziemlich genau vor euch ein paar Holzbalken im Schatten, die ihr mit eurer Axt zerdeppern könnt. Tut ihr das, kommt dahinter eine schmale Öffnung zum Vorschein.

Übrigens: Rechts der schmalen Öffnung findet ihr noch das Artefakt Tagebuch des T. Serrano (Dokument) neben einer Holzsprungbrett. Führt von diesem einen Schwalbensprung aus (in der Luft Kreis/B drücken), um einen Teilerfolg der Nebenmission Turmsprung zu erfüllen.

Shadow_Tomb_Raider_Tempel_Sonne_2

Quetscht euch nun durch die Öffnung, um endlich das Gebiet des Herausforderungsgrabes zu betreten.

Folgt dem Trampelpfad ein paar Meter und schwingt euch mit eurer Hakenaxt an die Kletterwand gegenüber, in die ihr sofort eure Axt hämmert. Klettert nach oben und hangelt euch dort an der Kante bis nach links, wo ihr an eine weitere Kletterwand zu eurer linken hüpft. Seilt euch ab und holt an der markierten Wand abwechselnd nach links und rechts rennend Schwung, um an die Kante auf der linken Seite zu springen.

Krabbelt an der Kletterwand nach links um die Ecke und dort nach oben, um euch an der Kante schließlich wieder bis nach drüben zu hangeln, wo ihr wieder festen Boden unter den Füßen habt. Ihr könnt den Tempeleingang von hier aus bereits sehen. Wackelt dorthin und springt mit einem riesigen Satz hinüber, wo ihr euch schließlich ins Innere zieht.

Hier sammelt ihr sofort das Artefakt Die Affenzwillinge (Dokument) vom kleinen Holztisch auf der rechten Seite ein. Lauft weiter geradeaus und biegt nach rechts um die Ecke. Am Ende der wenigen Stufen inspiziert ihr das Artefakt Spiegel (Wandgemälde).

Lauft nun die Treppe wieder hinauf und werft zwischen den beiden Statuen mit Feuerschalen einen Blick an der Wand nach oben: Über eine etwas lädierte Strickleiter krabbelt ihr nach oben und entzündet dort das Basislager Tempel der Sonne.

Shadow_Tomb_Raider_Tempel_Sonne_4

Geht zum hellen Durchbruch in der Wand und hüpft über die Holzstange zur Kletterwand, an der ihr euch nach unten abseilt. Geht hier die Stufen neben euch hinauf, die zum Artefakt Tempel der Sonne (Wandgemälde) führen. Wackelt die Stufen wieder hinab und haltet euch unten links. Folgt dem Gang, bis sich Lara zwischen den Stäben einer Wand am Bode zur eigentlichen Rätselkammer des Herausforderungsgrabes durchzwängt.

Shadow_Tomb_Raider_Tempel_Sonne_5

Rätsel: Licht-Spiegel verschieben und Pavillon ausrichten

Und diese kann auf den ersten Blick ziemlich erschlagend wirken. Euer Ziel ist jedoch folgendes: Ihr müsst die Lichtspiegel derart verschieben, dass ihr mithilfe der drehbaren Balken einen Pfad zur Figur im hinteren Bereich erzeugt. Trifft nämlich ein Lichtstrahl auf die grünen Kristalle innerhalb einer Säule des oder zentralen Pavillons, so setzt er das jeweilige Objekt in Bewegung. Nur so könnt ihr euch einen Weg übers Wasser bahnen (plumpst hingegen hinein und euer letztes Stündchen hat geschlagen).

Das Ganze läuft wie folgt ab:

  1. Beginnt damit, den Lichtstrahl auf den Balken links von euch zu lenken, sodass sich dieser dreht und ihr über diesen zur anderen Seite gelangt.
    Shadow_Tomb_Raider_Tempel_Sonne_Raetsel_1
  2. Diesen Spiegel hier dreht ihr nach rechts. Ihr müsst nun sehr präzise zielen, da ihr unterhalb des Pavillons hindurch auf den hinteren der beiden rechten Balken "schießen" müsst. Aktiviert am besten euren Überlebensinstinkt. Richtet das Licht so lang aus, bis sich der hintere Balken parallel zur Wand ausrichtet, an der er steht, damit ihr gleich hinüberlaufen könnt.
    Shadow_Tomb_Raider_Tempel_Sonne_Raetsel_2
  3. Geht zurück zum ersten Spiegel und richtet diesen nun auf den vorderen rechten Balken aus, sodass sich dieser ebenfalls dreht.
    Shadow_Tomb_Raider_Tempel_Sonne_Raetsel_3
  4. Nun überquert ihr beide Balken nacheinander und gelangt so auf den Spiegel in der Ecke hinten rechts.
    Shadow_Tomb_Raider_Tempel_Sonne_Raetsel_4
  5. Diesen verschiebt ihr nun nach links und richtet ihn auf den Balken direkt vor euch aus, über den ihr gerade gekommen seid.
    Shadow_Tomb_Raider_Tempel_Sonne_Raetsel_5
  6. Kehrt zurück zum ersten Spiegel und verschiebt den erneut nach links zum dortigen Balken, um zu Spiegel 2 zu gelangen.
  7. Den zweiten Spiegel dreht ihr nun nach rechts und leuchtet damit den unteren Teil des Balkens an, über den ihr gerade gekommen seid.
    Shadow_Tomb_Raider_Tempel_Sonne_Raetsel_7
  8. Kehrt zurück zu Spiegel eins und dreht diesen so, dass er zwischen dem Pavillon hindurch- und den Balken dahinter in der Ecke vor Spiegel vier anstrahlt, sodass sich dieser Balken parallel zur dortigen Wand dreht.
    Shadow_Tomb_Raider_Tempel_Sonne_Raetsel_9
  9. Jetzt klettert ihr über den Balken links von euch zu Spiegel 2 zurück und dreht diesen nach links auf den Balken direkt vor euch.
    Shadow_Tomb_Raider_Tempel_Sonne_Raetsel_10
  10. Klettert nun über beide Balken zu Spiegel 4 und inspiziert dort zuerst das Artefakt Fruchtbarkeitsgott (Wandgemälde). Dann dreht ihr den Spiegel nach links auf den Balken mitten im Wasser, der sich nun so ausrichtet, dass er auf die zu erreichende Statue zeigt.
    Shadow_Tomb_Raider_Tempel_Sonne_Raetsel_11
  11. Damit habt ihr es so gut wie geschafft. Klettert mithilfe der Wand neben des Wandgemäldes zurück über den angrenzenden Balken. Hier betretet ihr jetzt den korrekt ausgerichteten Pavillon und springt von diesem aus über beide Balken hin zur finalen Statue, an der ihr die Fähigkeit Hunger des Hoatzin erhaltet.
    Shadow_Tomb_Raider_Tempel_Sonne_Raetsel_12

Nun müsst ihr euren Rückweg antreten, der euch noch an ein paar Geheimnissen vorbeiführt. Klettert zunächst zurück zum Pavillon und geht dort über die kleine Holzbrücke auf die Steinplattform. Lauft hier durch den Durchgang direkt vor euch. In diesem düsteren Gang haltet ihr euch nun links, wo ihr rechter Hand sofort an einem kleinen Holztischen vorbeikommt. Von diesem krallt ihr euch das Artefakt Die Paddlergötter (Dokument). Lauft nun noch bis zum Ende des Gangs, um dort vor einem Holztor ein Überlebensversteck aus der Erde zu buddeln.

Danach müsst ihr den Gang lediglich wieder zum anderen Ende hinablaufen und dort an der mit einer Holzmatte verkleideten Wand hochkrabbeln. Folgt dem Kletterpfad dahinter, dann steht ihr wieder am Eingang und habt das Herausforderungsgrab erfolgreich abgeschlossen.

Weiter mit: Shadow of the Tomb Raider: Herausforderungsgrab Pfad der Schlacht, Ossarium - Verborgene Stadt

Zurück zu: Shadow of the Tomb Raider: Alle Herausforderungs-Gräber

Zurück zu: Shadow of the Tomb Raider: Komplettlösung

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Eurogamer-Team

Eurogamer-Team

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading