Warhammer: Chaosbane sieht im Gameplay-Video nach Diablo aus

Seht eine Quest.

Die Macher von Warhammer: Chaosbane haben ein erstes Gameplay-Video zu ihrem Spiel veröffentlicht.

Kurz zusammengefasst könnte man sagen: Warhammer trifft Diablo. Das Action-RPG spielt in der Fantasy-Welt von Warhammer und ihr könnt als Mensch, Hochelf, Waldelf oder Zwerg spielen.

Im Video ist eine Quest zu sehen, die euch in die Kanalisation der imperialen Hauptstadt Nuln führt. Gespielt wird als Captain der Empire-Klasse, ideal für Nahkämpfer. Er teilt ordentlich Schaden aus und ist gut für die Kontrolle von größeren Gegnergruppen.

Ein Hochelf-Magier schließt sich später im lokalen Koop-Modus an. Er kann auf größere Distanzen großen Schaden anrichten, teilt im Nahkampf aber wenig aus. Am Ende steht noch ein Bosskampf gegen eine Mutalith-Vortex-Bestie auf dem Programm. Durch die Aktivierung des Bloodlust-Skills seid ihr schneller und erhaltet zusätzliche Fähigkeiten.

Für die Entwicklung verantwortlich ist das französische Studio Eko Software, das zuvor How to Survive entwickelte.

Warhammer: Chaosbane erscheint 2019 für PC und Konsolen.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading