Weitere Neuzugänge unter den anspielbaren Titeln auf der EGX Berlin, unserer Hausmesse, die nächste Woche Freitag, den 28.09., in der Hauptstadt startet! Sony kündigt heute sein Line-up an und es sind einige Premieren dabei, die man deutschlandweit zum ersten Mal anspielen kann.

Bei den beiden größten Titeln handelt es sich um Sony Bends Zombie-Abenteuer Days Gone und Media Molecules rätselhaft-bezauberndes Dreams. Beides Spiele, bei denen ein Controller-Kontakt aus erster Hand viele Fragen beantworten dürfte, die ihr euch bisher so über diese beiden Spiele gestellt habt.

Zusätzlich gibt es zwei Mal PlayStation VR mit Astro Bot Rescue Mission und Blood & Truth sowie zwei PlayLink-Titel in Chimparty und Wissen ist Macht: Dekaden.

Ebenfalls mit im Gepäck am PlayStation-Stand sind Call of Duty: Black Ops 4, Assassin's Creed Odyssey und Ace Combat 7: Skies Unknown mit PSVR.

Sony kündigt "spannende Inhalte auf der PlayStation Bühne" an, zu denen noch weitere Details folgen sollen. PlayStation-Plus-Mitglieder erhalten 10 Prozent Rabatt auf den Ticketpreis und einen schnelleren Zugang zur Messe über einen separaten Eingang.

Und so kommt ihr an Karten:

Karten erhaltet ihr auf der offiziellen Webseite der EGX Berlin und zum anderen bei Gamestop. Erhältlich sind Tagestickets für den Freitag, Samstag und Sonntag. Freitag und Samstag erhaltet ihr mit diesen von 11 bis 20 Uhr Zugang zur Messe und Sonntag von 10 bis 20 Uhr. Der Preis für ein Tagesticket liegt bei jeweils 20 Euro, das Ticket für alle drei Tage kostet 40 Euro.

Anzeige

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Deputy Editor - Eurogamer.de

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.