Bevor es mit Season 6 in Kürze weitergeht, bringt Epic zum Abschluss der noch laufenden Season 5 ein (wohl letztes) Update für Fortnite. Es ist nur ein kleines Patch, das in erster Linie ein paar neue Gegenstände einführen und ein paar grobe Probleme fixen soll. Wir haben die wichtigsten Punkte für euch nachfolgend zusammengefasst.

Neuer Gegenstand: Taschenburg

Wenn euch die Taschenfestung bereits spaßgemacht hat, dann dürfte euch die neue Taschenburg erst recht gefallen. Im Grunde ist die Taschenburg eine größere Variante der Festung (Epic meint, sie sei "echt riesig") mit allem, was dazu gehört. Die neue Taschenburg könnt ab sofort in legendärer Qualität in Schatztruhen, Vorrats-Lamas und Vorrats-Lieferungen finden sowie aus Verkaufsautomaten gezogen werden.

Zeitlich begrenzter Gegenstand: Stachelstadion (Spielwiese)

Die Taschenburg ist nicht das einzige neue Item, das ein Gebäude errichtet. Für den Spielmodus "Spielwiese" kommt auch noch das neue Stachelstation hinzu. Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um ein großes Stadion (7x11 Kacheln), das sofort errichtet wird und mit Abprall-Flächen und Schadensfallen vollgepackt ist.

Offenbar hat man sich hierfür ähnliche, von Spielern errichtete Arenen zum Vorbild für das Stachelstadion genommen, in denen man dank der Abprall-Flächen ständig hin- und herfliegt und den Gegner dabei aufs Korn nimmt. Ihr könnt den Gegenstand in roten Vorratslieferungen finden (zusammen mit einer ganzen Menge Impulsgranaten).

Fortnite_Stachestadion

Sturm beschädigt keine Gebäude mehr.

Offenbar hat die Idee nicht ganz so funktioniert, wie man sich das vorgestellt hat. Vor Kurzem wurde mit Patch 5.4 die Funktion eingeführt, dass der Sturm Spielergebäude an seinem Rand zerstört, wenn sich er sich verkleinert. Mit Patch 5.41 verschwindet dieses Experiment fürs Erste wieder.


Mehr über Fortnite gefällig? Das könnte dich auch interessieren:


Bowler - Steinschlosswerfer und Hordenherausforderung Woche 7 (Rette die Welt)

In der Hordenherausforderung von Woche 7 des "Rette die Welt"-Modus' haben sich viele Hüllen versammelt, denen Gruppenkontrolleffekte nichts ausmachen. Sprich: Betäubungs-, Wegstoß- und Verlangsamungseffekte sind hier völlig nutzlos.

Außerdem gibt es eine neue Steinschlosswaffe im Spiel: den "Bowler". Die mächtige Wumme verschießt Kanonenkugeln, die ganze Gegnergruppen gewaltigen Schaden zufügen und sie zurückstoßen. Außerdem prallen Kanonenkugeln vor ihrer Explosion vom Boden ab und fügen Feinden bei jedem Abprallen Schaden zu. Ihr könnt Feinde also wie beim "bowlen" aus dem Weg kegeln. Ihr findet die neue Puste ab Donnerstag (20. September, 2:00 Uhr MESZ) eine Woche lang bis Donnerstag den 27. September (2:00 Uhr MESZ) im Shop.

Fortnite_Stachestadion

Skin "Grillgeneral" wird jetzt korrekt dargestellt.

Das vor ein paar Wochen veröffentlichte Outfit "Grillgeneral" hatte ein unerwartetes Problem mit sich gebracht: Es wurde nicht richtig gerendert, was dazu führte, dass nur der schwebende Kopf und die Waffe des Charakters angezeigt wurden. Das sah auf der einen Seite recht komisch aus, bot aber auch den Vorteil, dass man schwerer zu erkennen war. Dieser Fehler wurde nun mit Patch 5.41, beheben.

Fortnite_Grillgeneral

Neben den neuen Gegenständen gibt es noch ein paar kleinere Änderungen, die jedoch bei Weitem nicht so umfangreich ausfallen, wie man es sonst gewohnt ist. Die vollständige Liste aller Updates findet ihr in den Patch Notes bei Epic.

Anzeige

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Pokémon Go - Lugia finden und fangen: So kontert ihr den legendären Raid-Boss

Schwierigkeitsgrad, Fangchance, Buddy-KM, die besten Konter-Pokémon und mehr

Red Dead Redemption 2: Alle Cheats für PS4 und Xbox One

Unendlich Geld, Waffen, Pferde, Munition und mehr.

Werbung