Devil May Cry 5 enthält einen Multiplayer-Modus.

Die Produktseite des Spiels im PlayStation Store (via devilmaycry.org) erwähnt einen Online-Multiplayer-Modus für bis zu drei Spieler.

Da es in Devil May Cry 5 drei spielbare Charaktere gibt - Dante, Nero und V -, wird über einen Koop-Modus spekuliert.

Eurogamers Martin Robinson befragte auf der Tokyo Game Show Game Director Hideaki Itsuno zu diesem Thema. Er sagte zwar nichts Näheres dazu, versicherte aber, dass der Singleplayer-Modus im Fokus der Entwicklung steht.

"Was wir sagen möchten, ist, dass wir dieses Spiel speziell für das beste Singleplayer-Erlebnis designt haben", sagt er. "Das stand immer im Fokus. Was Online und Multiplayer betrifft... Warte einfach ab."

Darüber hinaus wurde bekannt, dass das Spiel Mikrotransaktionen zur Verbesserung eurer Charaktere enthält.

Das zeigte eine aktuelle Version auf der Tokyo Game Show. Darin konnten "Red Orbs" an Divinity-Statuen gekauft werden, um den Fortschritt zu beschleunigen. Ein ähnliches System gab es bereits in der Special Edition von Devil May Cry 4.

Gegenüber Gamespot betont Hideaki, dass man den Spielern diese Option bieten möchte. "Wenn sie Zeit sparen und alle Sachen sofort haben möchten, können sie das tun", erklärt er. "Andererseits glaube ich nicht, dass es nötig ist, alle Moves zu bekommen. Du solltest in der Lage sein, es so zu spielen, wie du es möchtest."

Devil May Cry 5 erscheint am 8. März 2019 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Neugierig? Dann spielt es selbst! Devil May Cry 5 wird auf der EGX Berlin 2018 vom 28. bis 30. September für Besucher spielbar sein. Sichert euch jetzt hier euer Ticket.

Ihr könnt Devil May Cry 5 hier vorbestellen. (Amazon.de)

1

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Fortnite: Tanzlokal und Rennstrecke finden & Truhen und Munitionskisten durchsuchen

So löst ihr die vorletzte Verlängerungsherausforderung in Fortnite.

Pokémon Go: Latias Raid - Wie ihr Shiny Latias kontert und fangt

Die besten Konter-Pokémon, effektive Typen und Angriffe, Stärken und Schwächen, WP vor und nach dem Fangen, Fangchance erhöhen und mehr.

Anthem - Test (Teil 2): Durch mit der Kampagne, kriegt Bioware die Kurve?

"Um die Antwort zu erfahren, lese vorher zwei beliebige andere Artikel, trinke einen Liter Wasser und gehe zwei Mal auf Toilette."

Werbung