Ohne eine gut aufeinander abgestimmte Mannschaft mit passender Aufstellung kommt ihr in FUT nicht weit. Aber welche Aufstellung ist "richtig"? Ein Team mit schlechter Teamchemie ruft nicht die bestmögliche Leistung auf dem Platz ab und erzielt keine Erfolge. Denkt darüber hinaus auch an Trainer, Manager und Fitness. Alles, was ihr dazu wissen solltet, lest ihr auf dieser Seite.

Die perfekte Zusammenstellung der Mannschaft und eine gute Teamchemie

In FUT hilft es euch wenig, einfach nur die Spieler mit der besten Gesamtwertung für jede Position zu kaufen. Mal abgesehen davon, dass das sehr teuer wird, muss euer Team aufeinander abgestimmt sein. Spieler haben ihre Lieblingspositionen und harmonieren vor allem mit Spielern aus dem gleichen Land.

Bis ihr ein perfektes Team auf die Beine gestellt habt, dauert es eine Weile. Eure anfangs erhaltenen Karten bringen euch nicht weit an das optimale Ergebnis heran, ihr müsst euch alles nach und nach erarbeiten. Probleme in der Mannschaft veranschaulicht das Spiel anhand von Linien zwischen den einzelnen Spielern und durch verschiedene Symbole. Grün ist gut, Rot ist schlecht.

fut3

Zu Anfang solltet ihr euch erst mal für ein Land entscheiden. Es dient dann als Grundlage für den Aufbau eures Teams und ihr solltet alle oder die Mehrzahl der Spieler aus diesem Land verpflichten. Ihr wählt zu Beginn ein passendes Starterset und erhaltet schon mal Spieler aus dem Land. Es lohnt sich übrigens nicht, Coins für weitere Kartensets zu investieren. Oft erhaltet ihr damit nicht die passenden Spieler und schon gar nicht eure Wunschspieler. Schaut euch mit euren Coins lieber auf dem Transfermarkt um und führt gezielt Verpflichtungen durch. Ihr werdet mit Sicherheit fündig.

Wie lange der Aufbau des Teams dauert, lässt sich nicht pauschal sagen. Ein vernünftiges Bronze-Team habt ihr relativ schnell zusammen, da die Spieler nicht wirklich teuer sind. Am Ende entscheidet sowieso mehr die Teamchemie. Stellt ihr eure Silber- oder Gold-Teams zusammen, braucht das mehr Zeit und Coins. Egal wo, achtet immer auf die Zusammenstellung Chemie.

Liga und Verein spielen ebenso eine Rolle wie die Nationalität. Ein optimales Mittelfeld besteht aus Spielern aus dem gleichen Verein, der gleichen Liga und dem gleichen Land. Natürlich ist das nicht immer möglich, auch nicht in der Qualität, die ihr gerne hättet. Um eine optimale, grüne Verbindung zwischen Spielern zu erreichen, müsst ihr zwei dieser drei Aspekte erfüllen.

Die Gesamtstärke ist am Ende weniger entscheidend. Auch schwächere Teams mit 100 Punkten bei der Teamchemie können besser sein als Mannschaften mit stärkeren Spielern aber geringerem Chemiewert.

Vergesst nicht Manager, Trainer und Fitness

Erreicht ihr die beste Teamchemie nicht alleine durch die Mannschaft, helfen auch Trainer und Manager weiter. Mit ihnen lassen sich Defizite ausgleichen, wenn ihr zum Beispiel umbaut oder einen bestimmten Spieler haben wollt, der nicht zur Nationalität der anderen passt.

Der Trainer sollte die gleiche Nationalität haben wie der Großteil der Kicker. Bei den Managern spielt die Lieblingsformation eine Rolle. Ändert also entweder die Aufstellung entsprechend ab oder sucht euch einen anderen Manager, der zu eurer gewünschten Formation passt. Findet ihr keinen, sucht stattdessen nach Modifikationskarten auf dem Transfermarkt, denn damit passt ihr die Lieblingsformation von Managern an.

Wenn ihr gerne Fitnesskarten verwendet, dann verstärkt euren Fitnessbereich mit passenden Mitarbeitern. Bei der Anwendung solcher Karten verschafft euch das einen Bonus auf die Wirksamkeit.

Auf jeden Fall solltet ihr euch vorher gut überlegen, welchen Weg ihr einschlagt. Es ist durchaus ratsam, ein zweites Team aufzubauen anstatt Fitnesskarten zu nutzen. Die erschöpfte Stammelf lasst ihr dann zwei Spiele auf der Bank und greift auf das Ersatzteam zurück, bis die A-Elf wieder fit ist. Ihr dürftet definitiv genügend Ersatzspieler finden, die ins Team passen und die Teamchemie nicht ins Bodenlose ziehen. Langfristig ist das günstiger, als ständig neue Fitnesskarten zu kaufen.

Hier findet ihr weitere Tipps zu FIFA 19:

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte