Eines der wichtigsten Werkzeuge in Ultimate Team ist der Transfermarkt. Unmengen von Karten erwarten euch dort, die ihr kauft und wieder verkauft. Mitunter macht ihr gute Schnäppchen, findet Stars oder könnt einen satten Gewinn erzielen. Es lohnt sich, wenn ihr euch eingehend mit dem Transfermarkt befasst und ein Verständnis für gute Schnäppchen oder für Kauffallen entwickelt. Es gibt so einiges, worauf ihr achten müsst. Was das ist, erfahrt ihr auf dieser Seite.

Auf dem Transfermarkt Coins verdienen

Kartenpakete in FUT zu kaufen, ist auf Dauer keine günstige Angelegenheit, besonders nicht im Hinblick auf die teuren Gold-Sets. Der Inhalt wird vom Zufall bestimmt und die Chancen auf echte Weltstars sind mehr als nur gering.

Sie sind es nicht wirklich wert, dass ihr massenhaft Coins in diese investiert, um brauchbare Spieler für eine gesuchte Position zu erhalten. Oftmals bringt euch der Inhalt eines Sets nämlich gar nicht weiter. Und wenn es dumm läuft, holt ihr durch die Verkäufe des Inhalts die investierten Coins nicht mal wieder rein und trauert ihnen nach.

Klar, einen Superstar zu finden, wäre eine lohnende Sache. Aber die Chancen sind extrem gering. Nur mit sehr, sehr, sehr viel Glück findet ihr in ein paar Kartenpackungen echte Stars und schwimmt anschließend in Coins. Viel effektiver ist es, den Transfermarkt genau im Blick zu halten und gezielt nach Verstärkungen zu suchen. Wenn ihr eure Mannschaft an bestimmten Stellen verbessern möchtet, dann setzt auf diese Option.

Einen Messi oder Ronaldo hätte jeder gerne in seinem Team. Das kann durchaus euer Ziel bleiben, erst mal helfen euch aber auch die Spieler schon weiter, die nicht zur absoluten Weltspitze zählen. Auch mit "nur" sehr guten Kickern erzielt ihr gute Ergebnisse. Und von diesen gibt es sehr viel. Werft euer Geld nicht unnötig zum Fenster auf und kauft keine Spieler wegen ihres Namens, wenn sie nicht nur Teamzusammenstellung und der Teamchemie passen.

fut7

Davon abgesehen könnt ihr den Transfermarkt nutzen, um Coins zu verdienen. Dabei geht es darum, clever einzukaufen und anschließend wieder zu verkaufen. Ihr habt verschiedene Optionen und könnt die ausprobieren oder nutzen, die euch am ehesten zusagt. Oder auch mehrere.

  • Jeden Mittwoch stellt EA ein neues Team der Woche in FUT vor. Anschließend kaufen viele Spieler Sets und hoffen darauf, eben diese Spieler darin zu finden. Heißt: Es werden viele Sets geöffnet, viele neue Spieler sind im Umlauf und landen auf dem Transfermarkt. Vor allem Mittwochs könnt ihr so ein paar Schnäppchen machen. Haltet nach der Verfügbarkeit der TOTW-Karten - ist oft abends der Fall - den Transfermarkt im Blick. Behaltet anschließend die gekauften Karten oder bietet sie einige Tage später wieder an, wenn die Preise wieder auf Normalniveau sind.
  • Jeder Spieler verfügt über eine Lieblingsposition, wie euch sicher nicht entgangen ist. Mit Modifikationskarten lässt sich das ändern und damit verdient ihr ein paar Coins. Pickt euch einen Spieler eurer Wahl raus und schaut euch an, auf welcher Position er auf dem Markt am wertvollsten ist. Dann versucht an eine möglichst günstige Karte des Spielers zu kommen, kauft die passende Modifikationskarte dazu und verkauft ihn dann für mehr Coins. Natürlich solltet ihr darauf achten, dass sich das für euch rechnet.
  • Ein weiterer wichtiger Faktor sind Chemiestile. Mit den Chemiestil-Karten verpasst ihr den Spielern eigene Stile, spezialisiert und verbessert sie. Für Stürmer ist de Hunter-Spiel geeignet. Kombiniert eine Hunter-Karte mit einem guten Stürmer und verkauft ihn anschließend weiter, denn so könnt ihr mehr Coins verlangen. Aber auch hier gilt wieder, dass es sich am Ende für euch rechnen sollte, denn ansonsten bringt es ja auch nichts.
  • Eine weitere Option ist, Chemiestil UND Position eines Spielers zu modifizieren. Ihr braucht dazu beide Karten und dann geht es wieder auf den Transfermarkt zurück. Schaut, dass der Verkaufspreis am Ende über dem Einkaufspreis der Karten liegt.
  • Über den EA Football Club könnt ihr Vertragskarten bekommen, die eine Laufzeit von 99 Spielen haben. Kombiniert das mit Topspielern und ihr erhöht ihren Wert somit beträchtlich. Da diese Karten nur begrenzt verfügbar sind, solltet ihr sie wohlüberlegt einsetzen.
  • Pickt euch einen Spieler heraus und schaut euch den Durchschnittspreis auf dem Markt an. Kennt ihr ihn, sucht ihr nach dem Spieler und nach Preisen, die mindestens 10 Prozent unter dem Sofortkauf-Durchschnittspreis liegen. Sucht euch diese Angebote heraus und wenn sie innerhalb einer Stunde enden, bietet ihr darauf. Erfolgreich ersteigerte Karten bietet ihr sofort wieder zum höheren Durchschnittspreis auf dem Transfermarkt an, um einen Gewinn zu erzielen.
  • Ebenso könnt ihr euch schlicht 20 oder Mal mit einer bestimmten Spielerkarte eindecken. Stellt sie dann zu einem höheren Sofortkauf-Preis auf den Markt und eure Karten dominieren über mehrere Seiten hinweg die Angebote. Andere Spieler, die danach suchen, sehen so unter Umständen erst mal nur eure Angebote und schlagen womöglich zu, ohne weiterzublättern. Das funktioniert bei aktuell begehrten Karten jeder Art.

Hier findet ihr weitere Tipps zu FIFA 19:

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte