Monster Hunter Stories für Android und iOS veröffentlicht

Könnt ihr kostenlos ausprobieren.

Capcoms Monster-Hunter-Ableger Monster Hunter Stories ist jetzt auf iOS- und Android-Geräten erhältlich.

Mit dem im Jahr 2016 für den 3DS veröffentlichten Titel spricht das Unternehmen eher Neueinsteiger an.

Alles wirkt familienfreundlicher und bunter, hinzu kommenden rundenbasierte RPG-Elemente, ohne dabei viele der klassischen Monster-Hunter-Elemente zu ignorieren.

Capcom bietet zwei verschiedene Versionen an. Zum einen gibt es unter dem Namen "The Adventure Begins" eine Demo, mit der ihr erste Erfahrungen sammelt. Gefällt euch das, was ihr darin seht, könnt ihr für 21,99 Euro das ganze Spiel freischalten. Euer Fortschritt wird übernommen.

Mehr zum Spiel lest ihr in Markus' Test zur 3DS-Version von Monster Hunter Stories.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading