Sea of Thieves: Was euch in dieser Woche im Forsaken-Shores-Update erwartet

Neue Biome, Vulkane und mehr.

Am morgigen Donnerstag erscheint mit Forsaken Shores die neueste Erweiterung für Sea of Thieves.

Rare hat jetzt verraten, was euch dort alles erwartet. Die neuen Inhalte werden hier Stück für Stück veröffentlicht. Zu Beginn erhaltet ihr Zugang zum neuen Gebiet "Devil's Roar", das euch vor neue Herausforderungen stellen soll.

Dort gibt es Vulkaneruptionen und in die Luft geschleuderte Gesteinsbrocken regnen vom Himmel. Auch andere Gefahren lauern auf euch, wobei die Belohnungen natürlich umso besser sind.

Ebenfalls am Donnerstag kommt das neue Ruderboot ins Spiel. Ihr findet sie auf Inseln in der Spielwelt und an jedem Schiff. Sie helfen euch dabei, vom Schiff an Land und zurück zu gelangen, besonders im neuen Bereich mit dem durch den Vulkan erhitzten Wasser.

Weiterhin lassen sich die Ruderboote gut dafür nutzen, größere Mengen an Schätzen aufs Schiff zu transportieren, ohne dass ihr ständig hin und her müsst. Oder ihr nähert euch damit leise und unbemerkt Gegnern.

In der ersten Woche erwarten euch außerdem neue Kampagnen-bezogene Belobigungen, eine Quest über das Schicksal der Forsaken Shores Alliances, neue Handelsposten und anscheinend neue NPCs auf verschiedenen Inseln.

Diese scheinen im Zusammenhang mit einer neuen Aktivität namens "Cargo Runs" zu stehen. Dabei transportiert ihr Güter von einem NPC zum anderen. Sie werden in der dritten Woche der Forsaken-Shores-Kampagne eingeführt. Um die bestmögliche Belohnung dafür zu erhalten, müsst ihr zum Beispiel Pflanzen feucht halten, seltene Kleidung darf nicht nass werden und Rumflaschen dürfen nicht zerbrechen.

Hinzu kommen neue kosmetische Gegenstände. Waffen sind zeitlich begrenzt während der Kampagne verfügbar, andere Gegenstände und Kleidungsstücke bleiben permanent erhältlich.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (11)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading