Es fasziniert mich bis heute, wie schnell Messebauten entstehen (und später auch wieder verschwinden). Sicher, alles ist durchgeplant, jeder weiß, was wo zu tun ist und das Meiste ist ein Fertigstecksystem, aber trotzdem. Insoweit hätte mich meine erste Visite gegen 11:00 Uhr nicht so erstaunen sollen. Tat es aber. Hier sind Hallen mit Zeugs drin. Keine Stände, keine erkennbaren Games-Bezüge - außer der Resi-2-Werbung außen -, kein gar nichts! Aber, nur zwei Stunden später begann alles Formen anzunehmen und das ist dann die zweite Hälfte der Bilder. Heute Abend werde ich noch einmal dort sein und dann spät ein Update mit einem Blick auf eine bis dahin sicher fast fertige Gaming-Messe zeigen, auf die ihr definitiv kommen solltet, vor allem, wenn ihr in Berlin und Umgebung seid.

Die EGX Berlin 2018 ist eine Ab-18-Gaming-Messe, auf der ihr an zig Spielstationen eine Masse an Titeln - Liste, was ihr auf der EGX Berlin 2018 sehen und spielen könnt hier - ohne zu lange, wenn überhaupt, anstehen zu müssen. Die Besucherzahlen sind stark begrenzt, daher müsst ihr nicht mit Geschubse rechnen, dazu gibt es Panels - ich erzähle wohl Samstag was über Gewalt und Spiele und so… Aber keine Sorge, es gibt auch glamourösere Sprecher, Panel-Liste siehe hier -, Cosplay, E-Sport und natürlich auch Nerd-Merch. Tickets könnt ihr hier oder natürlich auch an der Tageskasse direkt kaufen. Die Tickets kosten 20 Euro für einen Tag, 40 Euro für alle drei, die EGX Berlin 2018 läuft vom 28.9. - 30.9.2018.

28.9.: 11:00 Uhr Update 1 Direkt vor der Öffnung, die letzten Schrauben werden angezogen.

101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
119
120
121
122
123
124

Update ca. 20:00 Uhr. Die Dinge nehmen Formen an.

a
Leinwand läuft schon mal.
b
Druckkosten für Mond: 300 Euro. Atmosphäre: Unbezahlbar. EGX.
m
Vorn ein kleines Modell, hinten das 'Original'.
c
Warten auf Attentäter.
d
Hardcorestrategie zur Entspannung gefällig?
e
DER Shooter 2019? Probiert es aus, ich werde es auch tun.
f
Sowas gibt es auch: Die LEGO-Modelle sind ein Traum.
g
h
Wie schlimm ist es, dass ich ohne zu zögern ein paar Hunderter locker machen würde, wenn man es kaufen könnte?
i
Keine Sorge, dass ist nur der Stand für einen Spielmodus, da sind schon noch ein paar mehr Stationen.
j
Installation läuft noch.
k
Resi 2 oder DMC 5: Was darf es sein?
n
Auch Indie-Projekte wollen aufgebaut sein.
o
Die Bühne zeigt schon mal mehr als nur die Uhrzeit.
p
Die Arena für die PlayStation-Masters nimmt Formen an.
q
All your Screens are belong to us? Wollen wir doch mal sehen, sagte die Kran-Bühne.
r
Keiner hat auf die roten Kisten geschossen, sehr gut.
s
Schon ein nettes Gelände, sie Station Berlin.
u
Bis morgen dann!

So, hier also die ersten Impressionen vom Aufbau:

1
Hier kommt ihr raus, wenn ihr mit der U-Bahn kommt. 50 Meter noch, dann seid ihr da.
2
Schaut auf dem langen Weg nach rechts für ein paar erste Gaming-Hinweise.
3
So soll das Wochenende sein, Regen kommt erst nächste Woche.
4
Immer geradeaus, unter Resi 2 durch.
5
U-Bahn-Fahrer werfen das Wochenende über einen Blick auf die EGX
6
Cosplay? E-Sport? Bitte später noch mal wiederkommen.
7
So sieht eine Messe einen Tag vorher aus.
8
Wir haben einen X-Wing! In 1:1-Maßstab!!
9
10
11
Wenn was verloren geht.
12
13
14
Und ihr dachtet, Ikea wäre simpel (keine Sorge, da kommt noch ein Kissen drauf).
15
Der Klo-Dungeon (keine Sorge, es gibt auch noch zahlreiche weniger gespenstische Örtchen)
16
17
EGX: Indies und AAA in trauter Einigkeit.
18
Ein paar Props müssen sein. Und bei solchen habe ich sicher nichts dagegen.
19
Als ich zwei Stunden zuvor da war, gab es hier nichts. Jetzt wird schon fast Merch verkauft.
20
21
22
Was darf es sein? Egal, spielt einfach beides.
23
24
Jetzt haben wir einen fast fertigen X-Wing!
25
Betankt muss er noch werden. Aber morgen dürft ihr euch reinsetzen.
26
Noch kein VR probiert? Hier ist die Chance.
27
Ich empfehle Ace Combat, spielt sich klasse in VR.
28
29
30
31
32
Ab morgen laufen hier auf 10 qm Bildschirmfläche Moderationen und Trailer, nicht nur eine Uhr.
33
Wenn ich hier später vorbeikomme, wird hier ein komplett verkabeltes E-Sport-Areal stehen.
34
Bitte nicht auf die roten Boxen schießen...

Anzeige

Über den Autor:

Martin Woger

Martin Woger

Chief Editor - Eurogamer.de

Defender, Ringe, 1W6+4, NCC-1701, 8086, Ultima, Cid, SEGA, like tears in rain, B. Guardian, nicht Silmarillion, F. Mercury, PC-Player, Arena, id, Mage, LiveLink, Eurogamer, Chefredakteur...