Die Wolkenkratzer-Sim Project Highrise kommt in diesem Monat auf die Konsolen

Hoch hinaus.

Nach dem PC und Tablets errichtet Project Highrise bald auch auf den Konsolen sein Fundament.

Am 26. Oktober erscheint die Wolkenkratzer-Sim als Architect's Edition für PlayStation 4, Xbox One und Switch.

Diese Fassung enthält alle Inhalte des Hauptspiels, den Las-Vegas-DLC sowie die Content-Pakete Miami Malls, Tokyo Towers, London Life und Brilliant Berlin.

Ihr plant in Project Highrise den Aufbau eines Wolkenkratzers und jeder einzelnen Wohnung. Ebenso müsst ihr dafür sorgen, dass eure Mieter glücklich sind und dass sie ihre Miete pünktlich zahlen.

"Als cleverer Unternehmer muss man das Endergebnis im Auge behalten und in die Zukunft investieren", heißt es. "Gelingt dies alles, können die Früchte eines prestigeträchtigen Wolkenkratzers geerntet werden, in dem jeder leben und arbeiten will. Scheitert dies allerdings, werden die Mieter angewidert abreisen, ihre Geschäfte anderswo machen und den Ruf des Gebäudes ruinieren."

Es liegt dabei an euch, ob ihr zum Beispiel ein Bürohochhaus errichtet, auf Luxuswohnungen oder auf erschwingliche Wohnungen setzt.

Ihr könnt Project Highrise hier vorbestellen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading