Assassin's Creed Odyssey: Alle Ostrakon-Rätsel in Attika

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Wie ihr alle Kopfnüsse im riesigen Attika knackt.

Spätestens auf Attika dreht Assassin's Creed Odyssey so richtig auf und lässt euch eine riesige Landmasse erkunden. Allein die hiesige Hauptstadt, Athen, sprengt nahezu alle Grenzen, und macht dennoch nur einen vergleichsweise kleinen Teil dieses Areals aus. Müßig zu erwähnen, dass ihr euch hier weit mehr Ostrakon-Rätsel als überall sonst unter den Nagel reißen könnt.

Achtet darauf, dass der Schwierigkeitsgrad und das vorgeschriebene Level auf dieser Insel erstmals spürbar ansteht. Wollt ihr nicht ins Hintertreffen geraten und permanent um euer Leben fürchten müssen, ist es ratsam, ein paar Nebenmissionen und andere Beschäftigungen zu erledigen, damit ihr ein paar Stufen aufsteigt.

Hinter den Kulissen

Gross-Athen, Webstube
Dieses Ostrakon-Rätsel findet ihr in einer von drei Soldaten bewachten Webstube im Süden Athens nahe des dortigen Schmieds. Das Dokument liegt direkt neben einem Webstuhl nahe des großen Eingangs.

Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_11_1
Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_11_2

Rätsel:
"Begib dich zum Theater in Athen. Mit den richtigen Verbindungen kann man die Stücke immer von einem Platz hinter der Bühne aus sehen. Finde mich auf er Maske eines Darstellers."

Fundort:
Das im Rätsel beschriebene Theater ist lediglich 150 Meter in nordöstliche Richtung entfernt. Lauft dorthin und betretet den Hinterraum der eigentlichen Bühne. Dort findet ihr eure Belohnung auf einem Stapel Teppichen, auf dem eine rote Maske liegt sowie eure Belohnung liegt.

Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_11_3
Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_11_4

Belohnung: Gravur +6% Adrenalin pro Treffer

Assassin's Creed Odyssey: Geruch im Gericht

Zwischen Insel Salamis und Heilige Ebene der Demeter, Schiffswrack des Ariabignes
Begebt euch in den Südwestbereich von Attika. Im Meer zwischen dem Nordosten der Insel Salamis, dem Süden der Heiligen Ebene von Demeter und dem Nordwesten des Hafens von Peiraieus findet ihr das Schiffswrack des Ariabignes. Taucht an der Stelle hinab, an der das Gerümpel an der Wasseroberfläche treibt, und sucht das Deck des Schiffswracks ab, auf dem ihr das Rätsel Geruch im Gericht findet.

Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_12_1
Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_12_2

Rätsel:
"Vor dem Seegerichtshof im Hafen von Peiraieus werden alle Streitigkeiten bezüglich der offenen See ausgetragen. Zwischen den Unmengen von Akten geht etwas vor, das zum Himmel stinkt, und dort wirst du mich auch finden."

Fundort:
Euer Ziel befindet sich etwa 650 Meter südöstlich von euch im Hafen von Peiraieus. Südwestlich des Synchronisationspunktes Tempel des Asklepios könnt ihr bei einem kleinen Markt in eine Art mit zahlreichen Säulen verzierte Halle (einem Gericht) gehen. Dort findet ihr an der Wand auf einer Kommode zwischen zwei Regalen eine Schale mit zwei Fischen, einem kleinen Oktopus sowie ein paar Muscheln. Interagiert damit, um die Gravur zu erhalten.

Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_12_3
Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_12_4

Belohnung: Gravur +4% auf kritische Treffer bei voller Gesundheit

Ostrakon-Rätsel: Schroffe Ziegen

Verlassenes Ackerland Dekeleia-Lager
Dieses Rätsel findet ihr abermals in einem stark bewachten Lager, doch glücklicherweise wartet es am Rand des Gebiets darauf, von euch gefunden zu werden, sodass ihr euch nicht durch das gesamte Areal schnetzeln müsst. Nähert euch dem Dekeleia-Lager im Nordwesten des (gar nicht mal so) Verlassenen Ackerlandes von der Westseite aus. Dort seht ihr bereits ohne das eigentliche Lager betreten zu müssen ein tempelartiges Gebäude mit Säulen - in diesem krallt ihr euch das Dokument Schroffe Ziegen. Deckt es idealerweise vorab mit eurem Adler Ikaros auf, um es gezielt einsammeln und den hiesigen Feinden damit aus dem Weg gehe zu können.

Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_13_1
Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_13_2

Rätsel:
"Folge der Straße nach Nordosten zum Strand von Marathon. Suche nach einem schmalen Pfad, der von mysteriösen Steinfiguren gesäumt wird. Man sagt, dass es einst Ziegen waren, die zu Stein verwandelt wurden. Jene mit dem blutverschmierten Gesicht markiert den Ort, an dem du mich findest."

Fundort:
Tut genau das, was euch die sehr konkrete Rätselbeschreibung aufträgt, folgt der Straße nach Nordosten zum Gebiet Strand von Marathon und begebt euch dort zum einzigen Fragezeichen des Areals: der Höhle des Pan. Ihr müsst diese nicht mal betreten, da ihr bereits unmittelbar am Eingang die beschriebene Ziegenstatue mit einem blutverschmierten Kopf entdeckt. Krabbelt hinauf und krallt euch die Gravur.

Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_13_3
Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_13_4

Belohnung: Gravur +4% Schaden mit schweren Waffen

Mörderischer Ausblick

Vernarbter Berg Pentelikon, Marmorsteinbruch des Pentelikon
Im Zentrum des Vernarbten Bergs Pentelikon findet ihr einen riesigen Marmorsteinbruch, in dem es jede Menge zu erledigen gibt. Unter anderem findet ihr dort auch das Ostrakon-Rätsel Mörderischer Ausblick, das sich im südlichen Bereich des Steinbruchs auf einer großen Holzplattform befindet, auf der ein paar Holzscheitstapel lagern und ein paar NPCs an Tischen arbeiten.

Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_14_1
Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_14_2

Rätsel:
"Suchst du die beste Aussicht auf die Akropolis? Einige glauben, man findet sie im Tempel des Hephaistos, aber wenn du von dort nach Süden gehst, findest du mich auf einem Altar mit Opfergaben zwischen zwei Säulen, die das Bild perfekt einrahmen."

Fundort:
Hierbei handelt es sich um eines der leichteren Rätsel (nicht dass die Ostrakon-Dokumente für gewöhnlich wahnsinnig schwierig zu entschlüsseln wären). Also: Begebt euch nach Gross-Athen. Westlich des des Synchronisationspunktes Statue von Athena gelangt ihr direkt südlich des Gefängnisses auf einen sehr hoch gelegenen Altar, den ihr von aus großer Entfernung aufgrund seiner zwei Säulen erkennt. Erklimmt diesen Ort und sammelt vom Altar die Gravur ein.

Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_14_3
Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_14_4

Belohnung: Gravur +4% Schaden mit Speeren und Stäben

Assassin's Creed Odyssey: Ostrakon-Rätsel Kriegsadler

Insel Salamis, Marmorsteinbruch von Salamis
Paddelt zur Insel Salamis im Südwesten von Attika und untersucht dort den nördlich gelegenen Marmorsteinbruch. In diesem wimmelt es nur so vor Gegnern (unter anderem findet ihr hier Brison, ein Mitglied des Kult des Kosmos'), doch glücklicherweise könnt ihr diese alle einigermaßen umgehen, wenn ihr euch dem Areal von nordöstlicher Richtung nähert. Tut ihr dies, steigt ihr eine steile Felswand hinab und gelangt zu einem blauen Zelt neben einem großen Holzkran. Unter diesem werdet ihr fündig.

Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_16_1
Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_16_2

Rätsel:
"Hier auf Salamis wird dem Vermächtnis eines großen Kriegers gedacht. Nimm die Straße nach Süden und suche nach der Ruine eines Heiligtums. In seiner Nähe findest du mich auf der Statue eines Adlers."

Fundort:
Auch nicht unbedingt das, was man eine Kopfnuss nennt: Folgt den Anweisungen und lauft oder reitet ganz nach Süden der Insel Salamis. Dort entdeckt ihr das Verfallene Heiligtum des Aias und ein paar Meter südlich davon zudem eine Statue eines Adlers. Interagiert mit dieser, um euch die Gravur in die Taschen zu stoßen.

Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_16_3
Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_16_4

Belohnung: Gravur +2 Sekunden Branddauer

Assassin's Creed Odyssey: Die ganze griechische Welt

Belagerte Ebene, Altar der Liebe
Im Nordwesten der belagerten Ebene entdeckt ihr mehr oder minder mitten im Nirgendwo einen hinreißendes, Altar der Liebe genanntes Areal, das von einigen Soldaten bewacht wird. Ihr könnt diese aber problemlos umgehen, da ihr das eigentliche Rätsel direkt auf dem blumigen Altar am südlichen Eingangsbereich des Areals findet.

Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_17_1
Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_17_2

Rätsel:
"Bereit für eine lange Wanderung? Von der Spitze dieses Berges aus kannst du die ganze griechische Welt sehen. Folge der Straße nach Westen zur Statue des Prometheus, dann beginnt deine lange Reise nach Norden. Finde mich auf dem Gipfel der Höhen bei Oropos.

Fundort:
"Lange Wanderung" trifft es tatsächlich ziemlich gut, denn für den gesuchten Schatz müsst ihr euch über einen Kilometer in nördliche Richtung nach Boiotien begeben, genauer: zum südwestlichen Berg auf den Oropos-Höhen. Dort gibt es auf den ersten Blick herzlich wenig zu entdecken, doch wer den Gipfel etwas genauer unter die Lupe nimmt, stolpert dort über ein kleines sporadisches Camp, das im Wesentlichen nur noch aus einem Lagerfeuer, einer Plane sowie einer Holzliege besteht. Dort findet ihr aber schließlich die gesuchte Gravur.

Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_17_3
Assassins_Creed_Odyssey_Ostrakon_Raetsel_17_4

Belohnung: Gravur +3 Sekunden Branddauer

Zurück zu: Assassin's Creed Odyssey: Alle Ostrakon-Rätsel finden und lösen

Zurück zu: Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Gregor Thomanek

Gregor Thomanek

Freier Redakteur

Trinkt gern Kaffee und liebt Videospiele, im Idealfall beides auf einmal. Ist für alles zu haben, was aus Japan kommt. Hat nie Herr der Ringe gesehen und findet, das sollte auch so bleiben. Gründet irgendwann einen Ryan-Gosling-Fanclub. Hat seine Katze "Yoshi" genannt, bereut nichts. Konsolenkind.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading