Sobald ihr eurer Heimatinsel Kephallenia den Rücken kehrt, überlässt euch Assassin's Creed Odyssey euer eigenes Schiff: die Adrasteia. An diese Nussschale solltet ihr euch lieber jetzt als gleich gewöhnen, da ihr auf diesem Kahn etliche Stunden über das weite, offene Meer schippern werdet. Es stellt eure einzige Möglichkeit dar, zu anderen Inseln zu gelangen und all die Geheimnisse zu erkunden, die das antike Griechenland für euch bereithält.

Die grundlegenden Funktionen sind denkbar einfach. Sobald ihr euch aufs Kommandodeck stellt, könnt ihr als Kapitän über eure Crew befehligen. Mit Viereck/X fahrt ihr die Segel aus und in entspannter, aber effizienter Reisegeschwindigkeit übers Wasser. Die Kamera zoomt ein wenig heraus, eure Mannschaft schmettert ein paar Shantys und ihr könnt euch im Wesentlichen zurücklehnen, während ihr euch eurem Ziel nähert. Alternativ könnt ihr mittels X/A auch eure Ruderer übernehmen lassen. Diese haben zwar ein enormes Tempo drauf, können diese Geschwindigkeit aber nur wenige Sekunden aufrechthalten. Diese antike Turbo ist daher eher für Seeschlachten geeignet.

Assassins_Creed_Odyssey_Schiff_Adrasteia_1
Peitscht ihr eure Ruderer zu sehr an, geht ihnen ganz schnell die Puste aus.

Und von diesen werdet ihr einige erleben. Hierbei könnt ihr zwischen vier Angriffsarten wählen:

  • Pfeilsalven
    Hierfür müsst ihr euch dem gegnerischen Schiff nähern und mit R2/RT zielen. Drückt ihr nun L2/LT, ballert eure Mannschaft aus allen Rohren etliche Pfeile in Richtung des Feines.
  • Speerwürfe
    Auch dafür müsst ihr euch der feindlichen Fregatte nähern. Drückt oder haltet R2/RT, um eure Crew Speere auf den Gegner schleudern zu lassen.
  • Feuerschalen
    Diese Brandgeschosse fügen über längere Zeit Schaden zu. Mit L2/LT + R1/RB feuert ihr Brandpfeile ab, mit R1/RB Brandspeere.
  • Rammen
    Halter X/A für maximale Geschwindigkeit gedrückt und rammt euren Widersacher in die Backbord- oder Steuerbordseite.

Ihr selbst könnt mit gedrückter L1-/LB-Taste vor feindlichen Angriffen in Deckung gehen und den erlittenen Schaden damit etwas reduzieren.

Außerdem habt ihr jederzeit die Möglichkeit, maritime Aufträge am zentralen Mast eures Schiffes anzunehmen, um euch zusätzliche Materialien, Erfahrungspunkte und Drachmen zu verdienen, die ihr wiederum in diverse Verbesserungen der Adrasteia investiert. Ist euer Kutter zu Beginn von Assassin's Creed Odyssey noch vergleichsweise gut für alle Eventualitäten gerüstet, zieht der Schwierigkeitsgrad mit zunehmender Spielzeit rasant an. Nehmt ihr nicht kontinuierlich Verbesserungen an eurem Schiff vor, seht ihr bald im wahrsten Sinne kein Land mehr. Nachfolgend erläutern wir die vier verschiedene Bereiche der Adrastreia, die ihr mit Upgrades versehen könnt.

Assassins_Creed_Odyssey_Schiff_Adrasteia_5
Hier könnt ihr euer Schiff in Assassin's Creed Odyssey, die Adrastreia, verbessern.

Zurück zu: Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Aussehen des Schiffs, Galionsfigur und Mannschaft

Diese rein kosmetischen Veränderungen mögen euch auf hoher See zugegebenermaßen keine konkreten Vorteile verschaffen. Es sind allerdings zugleich die einzigen, bei denen nicht klar ist, wie ihr sie erhaltet. Während alle anderen Verbesserungen durch ausreichend Materialien und Kleingeld freizuschalten sind, müsst ihr euch hierfür schon ein bisschen mehr strecken.

Weitere Schiff-Designs freischalten:

Aussehen Qualität Freischaltbedingung
Stier episch Alpha-Schiff im nördlichen Ionischen Meer besiegen
Krake selten Mitarbeiterrekrutierungs-Nebenmission auf Keos abschließen
Minotaurus legendär In der Unterwasserhöhle südlich von Makedonien zwischen den Halbinseln
Schwarze Segel selten Alpha-Schiff zwischen dem Norden Makedoniens und dem Westen des Thrakischen Meers besiegen
Hydra selten Alpha-Schiff in im nördlichen Ägäischen Meer besiegen
Wolfsgott ungewöhnlich In der Lagune im Nordosten von Argolis
Rotes Emblem selten Alpha-Schiff im Norden des Myrtoischen Meers besiegen
Sternen-Emblem selten Schiffswrack des Dionysos im Südwesten von Naxos
Hydra-Emblem selten Alpha-Schiff in nördlichen Teil des westlichen Ikarischen Meers besiegen
Cerberus legendär In Pavlopetri südwestlich in Lakonien
Blume selten Alpha-Schiff im östlichen Thrakischen Meer besiegen
Axt episch Alpha-Schiff im westlichen Myrtoischen Meer besiegen
Taifun episch Alpha-Schiff im nördlichen Meer von Karpathos besiegen
Medusa episch Alpha-Schiff im östlichen Mittelmeer besiegen
Schlangen ungewöhnlich Im Nordwesten auf Lesbos
Würfel episch Alpha-Schiff im Golf von Makedon
Gorgonen legendär Alpha-Schiff im zentralen Mittelmeer besiegen
Vogel legendär Alpha-Schiff im südlichen Ionischen Meer besiegen
Pegasus selten Im Nordem von Messara
Chimäre selten Schmugglerschiffswrack im Süden von Euboia

Weitere Galionsfiguren freischalten:

Galionsfigur Qualität Freischaltbedingung
Löwe ungewöhnlich Alekto-Schiffswrack im Süden vom Helikon-Gebirge (Boitotien)
Adler gewöhnlich Poseidons Wut
Schlangen ungewöhnlich Schiffswrack von Nestor im Süden von Messenien
Minotaurus legendär Minotaurus töten
Pegasus selten Olympisches Schiffwrack im Westen von Ellis
Oktopus selten Attilas Schiffswrack
Sphynx selten Sphynx-Quest abschließen
Medusa legendär Medusa töten
Assassins_Creed_Odyssey_Schiff_Adrasteia_4
Ihr werdet viele Stunden auf euer Schiff starren. Da sollte es doch ein Anblick sein, der euch zusagt, oder?

Weitere Mannschaft-Designs freischalten:

Mannschaft Qualität Freischaltbedingung
Spartaner selten Schiffswrack nahe Insel Salamis im Südwesten von Attika
Elite-Spartaner episch Ameinokles' Triere-Prototyp im Norden von Korinth
Athener selten Versunkener Hafen von Phaleron im Westen der Sandbucht von Phaleron (Attika)
Banditen (männlich) ungewöhnlich Gesunkenes Wrack von Datis nahe Delos
Banditen (weiblich) ungewöhnlich Gesunkenes Wrack von Datis nahe Delos
Kult des Kosmos (männlich) episch Palast der Amphitrite nordöstlich von Thera
Kult des Kosmos (weiblich) episch Palast der Amphitrite nordöstlich von Thera
Kultisten episch Hydra töten
Ares' Anhänger (männlich) selten Dorions Unterwasserhöhle südlich von Messenien und Lakonien
Ares' Anhänger (weiblich) selten Dorions Unterwasserhöhle südlich von Messenien und Lakonien
Töchter von Artemis legendär Töchter-von-Artemis-Jagd abschließen
Gladiatoren legendär Letzte Prüfung der Arena abschließen
Perser ungewöhnlich Persische Überreste nördlich von Lokris
Barbaren selten Unterwasserhöhle östlich von Attika
Olympische Athleten (männlich) episch Olympiade gewinnen
Olympische Athleten (weiblich) episch Olympische Athleten
Schläger der Sängerin episch Kultistin Sängerin töten

Spezielle Bootsleute für die Adrasteia rekrutieren

Im Rahmen der Hauptmission "Chancengleichheit im Beruf" werdet ihr an die etwas ungewöhnliche Rekrutierungs-Mechanik von Assassin's Creed Odyssey herangeführt. Dafür dürft ihr einen Gegner nicht töten, sondern lediglich bewusstlos prügeln. Das funktioniert am einfachsten, wenn ihr eure aktuelle Waffe im Inventar ablegt und mit bloßen Fäusten kämpft. Ist der jeweilige Widersacher schließlich sternchensehend zu Boden getorkelt, müsst ihr lediglich L3 drücken, um ihn davon zu überzeugen, eurer Crew beizutreten.

Während reguläre 08/15-Gegner keine besonderen Boni mit an Bord bringen, gibt es einige sogenannte "spezielle Bootsleute", die ihr im entsprechenden Reiter des Schiffsmenü zuweisen könnt. Dies verpassen der Adrasteia einen passiven Bonus. Solche Mitglieder erhaltet ihr beispielsweise in besonderen Nebenmissionen (wie "Mannschaft gesucht"). Ihr solltet aber nach Möglichkeit auch jeden stärkeren Gegner bewusstlos prügeln und via L3 rekrutieren. Alle außergewöhnlichen Feinde wie Anführer oder Polemarchen sind besonders gute Ergänzungen eurer Crew. Je stärker und einzigartiger ein Feind, desto nützlichere Fähigkeiten bringt er für gewöhnlich mit an Bord eures Schiffes. Daher solltet ihr nach Möglichkeit auch jeden Söldner rekrutieren.

Pfeilsalven, Speerwürfe, Feuerschale, Pfeile, Rammsporn und Wurfspeere verbessern

In diesen Menüpunkten des Schiffsreiters verbessert ihr eure mannigfaltigen Offensivfähigkeiten eures Schiffs. Dafür benötigt ihr jede Menge Materialien und Ressourcen sowie einen ordentlichen Batzen Drachmen. Genauso, wie ihr regelmäßig die Ausrüstung an eurem Körper verbessert, solltet ihr auch in gewissen Intervallen eurer Adrasteia ein paar frische Upgrades spendieren. Denkt daran: Ihr benötigt das Schiff im Grunde permanent, um neue Areale und Gebiete zu erreichen. Wenn ihr die Nussschale aber nicht kontinuierlich aufwertet, müsst ihr schon bald wirklich jedem gegnerischen Schiff aus dem Weg gehen - und das macht das Reisen nicht gerade angenehmer.

Assassins_Creed_Odyssey_Schiff_Adrasteia_3
Ohne eine gute Offensive seid ihr im Seekampf ganz schnell aufgeschmissen.

So wertet ihr den Rumpf, die Ausdauer der Ruderer sowie die Rüstung der Besatzung auf

Analog verhält es sich mit den defensiven Eigenschaften eures Kahns. Habt ihr einen schwachen Rumpf, rammen euch feindliche Schiffe ganz schnell zu einem traurigen Wrack zusammen. Geht euren Ruderern hingegen nach wenigen Schlägen die Puste aus, habt ihr sowohl Probleme bei Rammangriffen als auch bei schnell Ausweichmanövern, die zur See absolut unerlässlich sind. Verpulvert daher nicht all eure Rohstoffe für die Offensive der Adrasteia, sondern plant auch einen Teil für eure Verteidigung ein.

Weitere Tipps und Guides zum Abenteuer im antiken Griechenland:

Assassin's Creed Odyssey: Alle Romanzen und Sex-Szenen im Überblick

Assassin's Creed Odyssey: Eroberungsschlachten gewinnen und Staatsstärke schwächen

Assassin's Creed Odyssey: Alle Gravuren und Herausforderungen freischalten

Anzeige

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte