Eine der schwierigsten und wichtigsten Disziplinen als Fußballer ist das Elfmeterschießen respektive das Halten Selbiger, wenn man Torwart ist. Kickt man als Schütze das Leder unter tosendem Beifall in den Kasten oder kratzt den Ball in letzter Sekunde von der Linie, ist man schnell der Held des Spiels. Verhaut man den Schuss allerdings oder springt in die entgegengesetzte Schussrichtung, kann man sich auch gleich zu den anderen Flaschen in den Träger stellen.

Auch in FIFA 19 ist das nicht anders. Es gibt einige Dinge zu beachten, um einen Schuss zu verwandelt oder zu halten. Worauf es ankommt und wo die Feinheiten beim Elfmeterschießen und Elfmeter halten liegen, das erfahrt ihr nachfolgend auf dieser Seite.

FIFA 19 Elfmeter schießen: Wie ihr einen (fast) unhaltbaren Schuss verwandelt

Zeigt der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt und spricht euch einen Elfmeter zu, ist das eine große Torchance. Eine, die ihr möglichst nicht vergeben solltet. Damit ihr sie ausnutzen könnt, solltet ihr ein paar Sachen beachten. Bei allen Finessen und Tipps ist aber auch zu beachten, dass das Glück immer eine Rolle spielt. Ihr könnt noch so gut schießen, aber wenn der Torwart eben genau dorthin springt, wo ihr euren Schuss unterbringen wollt, habt ihr auch mal Pech.

  1. Zu Anfang ist die richtige Positionierung eures Spielers wichtige. Mit dem rechten Stick beeinflusst ihr die Ausgangsposition eures Spielers, geht mit ihm nach links oder rechts und nach hinten. Das beeinflusst den Schusswinkel. Mit mehr Anlauf nehmt ihr mehr Tempo auf und könnt anschließend einen noch härteren Schuss aufs Tor abgeben.
  2. Früher musstet ihr während des Anlaufens zielen, mittlerweile ist das anders. Vor dem Anlauf bestimmt ihr die Richtung eures Schusses mit dem linken Stick. Achtet auf das nötige Feingefühl und drückt den Stick nicht zu weit in eine bestimmte Richtung, damit er nicht am Pfosten oder neben dem Tor landet.
  3. Seid ihr mit beidem zufrieden, kommt zum Abschluss die Ausführung. Dazu bestimmt ihr die Schusskraft, indem ihr die Schusstaste gedrückt haltet. Das beeinflusst Kraft und Schusshöhe. Euer Ziel ist, den richtigen Mittelweg zu finden. Ein schwach geschossener Schuss landet womöglich ohne große Probleme in den Armen des Keepers. Ein zu kraftvoller Schuss landet hingegen auf der Tribüne, was ebenso nicht wünschenswert ist. Es kommt auf die goldene Mitte an.
elfmeter

Lasst ihr die Schusstaste los, läuft der Spieler automatisch an. Nur zuschauen müsst ihr dabei nicht. Es ist möglich, die Schussrichtung mit dem linken Stick weiterhin zu beeinflussen. Allerdings ist das nicht unbedingt empfehlenswert, denn Änderungen während des Anlaufens können schnell mal zu stark ausfallen und am Ende verzieht ihr den Schuss doch noch. Wenn ihr Anpassungen vornehmt, dann nur sehr feinfühlig.

Außerdem bieten sich euch beim Anlauf weitere Optionen. Mit den hinteren Schultertasten bestimmt ihr die Geschwindigkeit, mit der eurer Schütze auf den Ball zu läuft. Drückt den linken Trigger und der Spieler verzögert den Anlauf. Das könnte den Torhüter aus dem Konzept bringen, allerdings sinkt dadurch zugleich die Schusskraft. Mit der rechten Schultertaste nimmt der Spieler mehr Tempo auf und erzielt die maximale Kraft zulasten der Präzision. Die Grundregel lautet: Je mehr Anlauf ihr nehmt, desto mehr Wucht hat der Schuss.

Darüber hinaus gibt es verschiedene Schusstechniken. Da hätten wir zum einen den ganz normalen, geradlinigen Schüsse. Haltet ihr L1/LB beim Anlauf gedrückt, versucht euer Spieler den Ball über den Keeper zu lupfen. Es ist keine sehr effektive Variante und ist mehr dazu gedacht, den Torhüter vorzuführen. Seid euch eurer Sache also sehr sicher und nutzt diese Variante nur dann, wenn nicht mehr viel zu verlieren ist. Außerdem könnte das einem menschlichen Gegner gegenüber arrogant erscheinen. Und ein bisschen peinlich ist es, wenn es nicht gelingt. Gefährlicher ist dafür der angeschnittene Schuss, den ihr mit R1/RB ausführt.

Ein äußerst wichtiger Faktor sind außerdem natürlich die Werte des jeweiligen Schützen. Sie bestimmen, wie präzise und druckvoll er den Ball auf das Tor bringt. Und auch die Erschöpfung hat Einfluss darauf. Je weniger Fitness der Spieler hat, desto ungenauer werden die Schüsse. Wenn ihr könnt, holt euch einen Elfmeterspezialisten ins Team.

Unerfahrene Spieler können das Digikreuz nach oben drücken, wodurch ihr einen Pfeil aktiviert, der neben der Schussrichtung auch die -stärke anzeigt. Aber auch Profis können sich daran orientieren, um den Ball möglichst sicher im Netz unterzubringen.

FIFA 19 Elfmeter halten: So pariert ihr jeden Schuss

Seid ihr auf der anderen Seite und übernehmt den Torhüter in einem Elfmeterschießen, spielt das Glück eine noch größere Rolle. Eine erfolgreiche Parade hängt weniger von Können oder Werten ab, sondern vom Schuss des Schützen und ob ihr euch für die richtige Ecke entscheidet.

Mit dem linken Stick bewegt ihr euren Torhüter auf der Linie entlang, wenn ihr euch nach links oder rechts orientieren möchtet. Von der Linie könnt ihr euch aber nicht wegbewegen. In welche Richtung der Torwart springt, legt ihr mit dem rechten Stick fest. Beim Schuss hechtet er in die jeweilige Richtung und ansonsten könnt ihr dabei nicht viel tun.

Ein paar Albernheiten stehen aber zur Wahl, wenn ihr den Schützen ein wenig verunsichern möchtet.

  • Viereck/X: Der Keeper gibt sich als Matador mit einem imaginären roten Tuch.
  • Kreis/B: Der Torhüter zeigt zufällig in eine Ecke des Tors.
  • Dreieck/Y: Euer Torwart hampelt wie wild auf der Linie herum.
  • X/A: Der Torwart vollführt einen Hüftschwung.

Erhofft euch aber nicht zu viel davon. Am Ende zählt nur, dass euer Keeper in die richtige Ecke springt. Und dabei braucht ihr das Glück auf eurer Seite.

Hier findet ihr weitere Tipps zu FIFA 19:

Anzeige

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Neueste

Pokémon Go - Lugia finden und fangen: So kontert ihr den legendären Raid-Boss

Schwierigkeitsgrad, Fangchance, Buddy-KM, die besten Konter-Pokémon und mehr

Red Dead Redemption 2: Alle Cheats für PS4 und Xbox One

Unendlich Geld, Waffen, Pferde, Munition und mehr.

Werbung