Surviving Mars erhält bald die Space-Race-Erweiterung

Konkurrenz.

Paradox Interactive hat mit Space Race die erste große Erweiterung für Surviving Mars angekündigt.

Sie erscheint "bald" für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Ihr baut auch in Space Race eine Weltraumkolonie auf, seid dabei aber nicht mehr alleine, sondern konkurriert mit anderen KI-gesteuerten Kolonien um die begrenzten Ressourcen auf dem Mars.

Dabei geht es auch darum, Anomalien auszunutzen und bestimme Meilensteine zu erreichen, damit ihr dominanten Kraft auf dem Planeten werdet.

Ihr habt aber auch die Möglichkeit, mit den anderen Kolonien zu handeln, auf Hilferufe zu reagieren oder selbst um Hilfe zu bitten und ihre wertvollsten Kolonisten auf eure Seite zu ziehen.

Jede Kolonie hat ein anderes Unternehmen als Sponsor, zum Start wählt ihr eines aus, das eigene Herausforderungen und Anforderungen mit sich bringt. Ebenso gibt es Vorteile wie einzigartige Gebäude oder Fahrzeuge.

Darüber hinaus ist von neuen narrativen Elementen die Rede, die sich mit der Realität des Lebens auf dem Mars befassen und eure Management-Skills auf die Probe stellen sollen.

Der Preis der Erweiterung liegt bei 11,69 Euro auf dem PC. Gleichzeitig erscheinen ein Colony Design Set mit 25 neuen Gebäuden und das Marsvision Song Contest Music Pack als DLCs. Beide DLCs und die Erweiterung sind im Season Pass mit dabei.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading