Amazon veranstaltet derzeit die "Alexa Skills Challenge: Games".

Die Aufgabe? Spiele und Spielzubehör für Alexa (Alexa Game Skills) entwickeln. Entwickler können beim ersten Games-Online-Hackathon Preise mit einem Gesamtwert von über 50.000 Euro gewinnen.

Bis zum 17. Oktober ist es möglich, entsprechende Alexa-Skills über die BeMyApp-Plattform einzureichen und in der Kategorie "Spiele, Quiz und Zubehör" zu veröffentlichen.

Eine Jury bewertet anschließend die eingereichten Projekte und gibt am 1. November die zehn Finalisten bekannt. Der Sieger wird am 7. Dezember gekürt.

  • Hauptpreise: Die beiden besten Alexa Game Skills (jeweils in Deutsch und in Englisch) werden aus den zehn Finalisten gewählt; die Gewinner der beiden Hauptpreise erhalten jeweils 12.500 Euro (10.000 Euro zuzüglich der Finalisten-Prämie von 2.500 Euro.)
  • Preis für Finalisten: Die zehn Finalisten erhalten jeweils 2.500 Euro.
  • Preis für Teilnehmer: Alle Teilnehmer, die erfolgreich einen Gaming Skill einreichen, erhalten einen exklusiven „Alexa Skills Challenge"-Hoodie

"Zusätzlich sind jeweils fünf Bonuspreise für deutsche und englischsprachige Gaming Skills ausgeschrieben, bei denen die Gewinner jeweils 2.500 Euro und einen Echo Spot erhalten (bis zu drei Echo Spot, wenn der Skill von einem Team entwickelt wurde)", heißt es.

Weitere Infos dazu und zu den Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

1

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs