Stardew Valley erscheint für Mobilgeräte

Zuerst für iOS.

Stardew Valley könnt ihr bald auch unterwegs auf Mobilgeräten spielen.

Am 24. Oktober erscheint das Spiel zuerst für iOS-Geräte und kostet 7,99 Dollar. Die Android-Version sei fast fertig, einen Termin dafür gibt es aber noch nicht.

Um die Portierung des Spiels kümmert sich das in London ansässige Studio The Secret Police. Einschränkungen im Spiel gibt es auf den Mobilgeräten nicht.

Mit dabei sind alle Singleplayer-Inhalte bis hin zum jüngst veröffentlichten PC-Update 1.3, einen Multiplyer-Modus gibt es nicht.

Natürlich passen die Entwickler das Interface, Menüsystem und die Steuerung an Touchscreens an. Darüber hinaus haben PC-Spieler die Möglichkeit, ihre Spielstände via iTunes zu transferieren. Mods werden dabei nicht unterstützt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading