For Honor erhält mit Marching Fire ein Grafik-Upgrade

Beleuchtung, Wetter und Texturen.

Die kommende Marching-Fire-Erweiterung für For Honor enthält auch ein Grafik-Upgrade für das Spiel.

Was das genau bedeutet, zeigte jüngst ein Livestream der Entwickler.

Ihr könnt demnach Verbesserungen bei der Beleuchtung, bei der Darstellung des Himmels, beim Tone Mapping und der Farbkorrektur erwarten. Darüber hinaus überarbeitete das Studio alle Texturen im Spiel.

Die Änderungen haben anscheinend keinen Einfluss auf die Performance oder auf die Systemanforderungen, nach Angaben von Art Director Christian Diaz reduziert sich dadurch sogar die Installationsgröße des Spiels.

Marching Fire wird am morgigen 16. Oktober veröffentlicht und enthält unter anderem die neue Wu-Lin-Fraktion mit vier Helden. Ebenso gibt es einen neuen Arcade-Modus für einen oder zwei Spieler.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

BEFORE
Vorher.
AFTER
Nachher.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading